Startseite >> München News >> Der Christbaum für den Christkindlmarkt am Marienplatz steht – er kommt heuer aus Farchant

Der Christbaum für den Christkindlmarkt am Marienplatz steht – er kommt heuer aus Farchant

Den Christbaum für den Christkindlmarkt am Marienplatz in München hat in diesem Jahr die Gemeinde Farchant aus der Zugspitz-Region gestiftet. Die 142 Jahre alte Fichte ist 25 Meter hoch und wiegt 4,5 Tonnen. Leuchten wird er ab Dienstag, 27. November 2018, 17 Uhr, wenn der Christkindlmarkt in München eröffnet wird. 

Der Christbaum am Marienplatz in München ist am 12.11.2018 aufgestellt worden. Er wurde von der Gemeinde Farchant gestiftet.
Der Christbaum am Marienplatz in München ist am 12.11.2018 aufgestellt worden. Er wurde von der Gemeinde Farchant gestiftet.

“Da gibt es nichts auszusetzen. Ein schöner Baum!”, so kommentierte die Münchnerin Hannelore Schwenn (43) das diesjährige Wahrzeichen des Christkindlmarktes am Marienplatz. Hörte man sich bei den Passanten am Montagvormittag um, so gab es durchwegs solche positiven Äußerungen zu dem Geschenk aus Farchant. Das war nicht immer so. So mancher Baum hat vor dem Fällen in Natura noch gut ausgesehen, als er dann nach dem Transport in München aufgestellt worden war, sah er dann sehr zerzaust aus. Die Spender aus Farchant bei Garmisch-Partenkirchen im Werdenfelser Land haben offensichtlich alles richtig gemacht: Gut ausgewählt – schonend transportiert und gemeinsam mit der Feuerwehr behutsam aufgestellt. 

Die Fichte, stand seit 142 Jahren auf dem Grund der Bayerischen Staatsforsten des Forstbetriebs Oberammergau, Revier Farchant, auf der Farchanter Viehweide. Der weit ausladende Baum von 8,5 Tonnen Gewicht und 31 Metern Höhe beschattete die ausgedehnten Enzianwiesen im Bereich der nördlichen Viehweiden. Um sicherzustellen, dass diese einmaligen Enzian-Vorkommen nicht gefährdet werden, sowie um nötige Blühflächen für Bienen und andere Insekten zu bewahren, wurde der Baum am Samstag, 10. November, geschlagen. Nach der Fällung war er noch 25 Meter lang und 4,5 Tonnen schwer.  Er wurde mit einem Tieflader nach München transportiert. 

Am 12. November 2018 um 5 Uhr früh lieferte die Gemeinde Farchant den Christbaum für München am Marienplatz an. Feuerwehrmänner der Münchner Berufsfeuerwehr sorgten mit schwerem Gerät dafür, dass der Baum unbeschadet aufgerichtet und mit dem Kran in das zwei Meter tiefe Bodenloch vor dem Neuen Rathaus versenkt und verkeilt wurde. Die Mitarbeiter des städtischen Baureferats, Abteilung Straßenbeleuchtung, benötigen zwei Tage lang, den Baum mit Lichterketten mit insgesamt über 3.000 elektrischen Kerzen zu schmücken.

Im Rahmen der Eröffnung des traditionsreichen Weihnachtsmarkts am Dienstag, 27. November, 17 Uhr, übergibt der erste Bürgermeister von Farchant, Martin Wohlketzetter, die grüne Spende offiziell der Münchner Bevölkerung. Dann wird die Farchanter Fichte das Wahrzeichen des Münchner Christkindlmarktes sein, der bis zum 24. Dezember 2018 geöffnet ist. Traditionell dürfen die Spendergemeinden während des Christkindlmarktes im Prunkhof des Rathauses Glühwein ausschenken und sich als touristische Destination präsentieren.

Am 9. Januar 2019 wird der Christbaum von der Münchner Berufsfeuerwehr wieder abgebaut und steht für eine weitere Karriere als Maibaum zur Verfügung. Interessenten können sich ab sofort beim Direktorium der Landeshauptstadt München unter der Rufnummer 089/
233-925 65 (Gabriele Höber) melden.

Seit 1977 kommt die Landeshauptstadt München in den Genuss einer Christbaumspende. Die Warteliste der Gemeinden, die sich als Spender anbieten, ist lang. Bis Mitte der 2030-er Jahre stehen die Spendergemeinden schon fest. 

 

Zurück Fasching: Würmesia Prinzenpaar Florian II. und Bianca II. vorgestellt
Weiter Fotostrecke Messe “Made in Minga”

Auch lesenswert

Nachtschwärmer Shoppingnacht München Karlstor Lightmapping

Lange Nachtschwärmer Shoppingnacht am Freitag in München: Die Highlights

Nachtschwärmer kommen am Freitag in München auf ihre Kosten. Bei der 12. Kultur- und Shoppingnacht …

Faschingsdienstag am Marienplatz in München

Polizeibilanz: Straßenfasching in der City München ohne Störungen verlaufen

Etwa 6.500 Besucher waren am Faschingsdienstag beim Auftritt der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt, etwa 10.000 …

Fotostrecke: Narrhalla Prinzenpaar auf dem Marienplatz inthronisiert

Das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, Sebastian I. und Janina I., sind am Freitag, 12.1.2018,  …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.