Startseite >> Zoll

Zoll

Schwarzarbeit Razzia auf BMW Großbaustelle im Münchner Norden – 22 illegal Beschäftigte verhaftet

Zoll Razzia auf BMW Großbaustelle in München Quell Foto Hauptzollamt München

Auf der Großbaustelle des Forschungs- und Innovationszentrums (FIZ) der BMW AG in München Milbertshofen wurde vom Zoll ein Razzia durchgeführt. Dabei wurden 400 Bauarbeiter überprüft. Etwa fünf Prozent davon hielten sich illegal in Deutschland auf und wurden verhaftet. In den frühen Morgenstunde des 26. Februar 2019 fanden etwa 120  Einsatzkräfte der Polizei, Steuerfahndung und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts …

Mehr lesen »

Zoll München konfisziert Berglöwenfell mit Kopf

Zoll beschlagnahmt Fell eines Berglöwen Quelle Foto Zoll München

Das Berglöwenfell samt Kopf haben Zöllner am Zollamt Garching-Hochbrück im Landkreis München in einem Paket aus USA beschlagnahmt. Bei genauerer Betrachtung das Paketinhalts haben die Beamten schnell festgestellt, dass es sich um das Fell eines Berglöwen samt Kopf (wissenschaftliche Bezeichnung: Puma concolor) handelte. Ein Münchner hatte sich das Fell zu Dekorationszwecken aus den USA schicken lassen. “Das Tier ist nach …

Mehr lesen »

Einbrecher outet Sozialschmarotzer – Zwei Jahre Haft für 67-jährigen Münchner

Zoll Schwarzarbeit

Der Sozialbetrug wäre eigentlich gar nicht aufgefallen, wäre da nicht ein Einbrecher gewesen, der eine absonderliche Begründung für seine Tat geliefert hatte: Er habe seinen Bekannten, einen 67-jährigen Münchner nur bestohlen, weil der neben der Vollbeschäftigung auch noch Hartz IV bezogen hätte. Die Beute habe er karitativen Einrichtungen gespendet. Daraufhin interessierte sich die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes für den Sozialschmarotzer. Jetzt wurde …

Mehr lesen »

1,2 Mio. Zigaretten geschmuggelt – 250.000 € Steuerschaden – Prozess beginnt morgen in München

Zigaretten in Isolationsrohren geschmuggelt Foto Zohlfahndungsamt München

Zollfahnder haben in München bereits im Oktober 2015 insgesamt rund 1,2 Mio. Stück unversteuerte Zigaretten sichergestellt. Sie wurden in Beistelltische und Isolationsrohre eingebaut und auf Paletten von Polen nach München transportiert. Der Steuerschaden, den die Schmuggler damit verursacht haben, beläuft sich auf 250.000 Euro. Der Pozess gegen die Drahtzieher des Schmuggels beginnt morgen vor dem Landgericht in München. Die Zigaretten …

Mehr lesen »