Tag Archiv: Zeugenaufruf

München: Pärchen schlägt 29-jährige Münchnerin vor Hauseingang zusammen

Blaulicht Polizeiauto

Völlig unvermittelt haben am Sonntag um 3.40 Uhr morgens eine Frau und ein Mann eine 29-jährige Münchnerin in Haidhausen vor einem Hauseingang angegriffen und niedergeschlagen. Das Motiv ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.  In der Nach von Samstag auf Sonntag, 21. November 2021, gegen 3:40 Uhr, war eine 29-jährige Münchnerin in der Einsteinstraße in München Haidhausen auf dem …

Mehr lesen »

München: Mord in Neuhausen – Zeugenaufruf und 5.000 Euro Belohnung ausgelobt

Mordopfer Leonrodstraße

Nachdem eine Verwandte ihren Angehörigen seit Tagen nicht mehr erreicht hatte, wurde ein Appartement in der Leonrodstraße 31 in München Neuhausen geöffnet. Dabei wurde der 49-jährige Bewohner tot aufgefunden. Eine Obduktion ergab ein Tötungsdelikt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die zur Aufklärung des Mordes beitragen können. Außerdem hat das Landeskriminalamt eine Belohnung von 5.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur …

Mehr lesen »

München: Nach Schlägerei im Englischen Garten – Polizei sucht nach Fotos und Videos von Zeugen

Englischer Garten München

Am Samstag gegen 18.30 Uhr ist es im Englischen Garten in München zu einer Schlägerei zwischen zwei Jugendgruppen gekommen. Dabei wurden drei Personen durch Schläge mit einer Glasflasche und durch Faustschläge teilweise schwer verletzt. Die Täter konnten fliehen. Jetzt bittet die Polizei Zeugen, die Fotos oder Videos von dem Geschehen gemacht haben,  diese den Ermittlern zur Verfügung zu stellen. Auf …

Mehr lesen »

Einbruchsversuche in Neuaubing: In allen Fällen waren Bewohner zu Hause – Polizei sucht Zeugen

Einbruch Spurensicherung

Im Dezember 2020 gab es in München-Neuaubing wahrscheinlich durch eine Jugendbande zu einer Reihe von versuchten Einbrüchen in Wohnungen. Sie scheiterten allerdings alle, da die Bewohner zu Hause waren. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die etwas mitbekommen haben.  Im Zeitraum von Samstag, 19. Dezember 2020, 18 Uhr, bis Mittwoch, 23. Dezember 2020, 18 Uhr kam es am Ravensburger Ring und …

Mehr lesen »

München: Vier Jugendliche rauben 19-Jährigen aus – Polizei sucht Zeugen

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Eine Jugendbande hat am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr unterhalb der Friedenheimer Brücke in München-Neuhausen einen 19-jährigen Münchner ausgeraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise der Tat geben können. Am vergangenen Freitag, 11.  Dezember 2020, gegen 17:30 Uhr, wurde ein 19-jähriger Münchner durch vier unbekannte Jugendliche unterhalb der Friedenheimer Brücke in München-Neuhausen am Hirschgarten angehalten …

Mehr lesen »

München: Massenschlägerei mit 30 Personen in der Freinacht in Freiham – Polizei sucht Zeugen

Kinderspielplatz Grünzug Freiham-Nord München

Zu einer Massenschlägerei ist es am 30. April 2020 in der neuen Grünanlage in Freiham gekommen. Dabei sind fünf Personen verletzt worden. Bei der Fahndung nach Beteiligten war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehr leuchtete zur Spurensicherung den ausgedehnten Tatort aus.  In der neuen Grünanlage zwischen Neuaubing und Freiham ist am Abend vom 30. April 2020 zu einer Massenschlägerei …

Mehr lesen »

München: Blutspuren der getöteten Mutter und Tochter an Teppich gefunden – Leichen weiterhin verschwunden

Schmutzfangmappe Mordfall EG Duo

 Eine Mutter und ihre 16-jährige Tochter aus München-Ramersdorf sind seit 16. Juli 2019 verschwunden. Der 44-jährige Ehemann der 41-jährigen Frau wurde Ende Juli wegen Mordverdacht festgenommen.  Sie werfen ihm vor, dass er die beiden Frauen getötet hat. Eine Suche nach den Leichen im Truderinger Wald hat nichts ergeben. Bei einer weiteren Suchaktion dort konnten die Ermittler einen Teppich und sowie …

Mehr lesen »

Toter Brite liegt in München-Maxvorstadt auf Gehweg: Keine Gewalttat – Es war Suizid

Max Joseph Strasse München

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist von einer Polizeistreife in der Max-Joseph-Platz unweit des Karolinenplatzes auf dem Gehweg ein toter Mann mit Kopfverletzungen gefunden worden. Die Polizei ermittelte in alle Richtungen: Gewalttat, Verkehrsunfall oder Suizid. Die Obduktion hat am Donnerstagvormittag ergeben, das es sich um eine Selbsttötung durch einen Sprung aus großer Höhe handelte.  (Update 4.5.2017) Nachdem zunächst weder eine …

Mehr lesen »