Startseite >> Tag Archiv: versuchter Totschlag

Tag Archiv: versuchter Totschlag

München: Notfall-Helfer wird niedergeschlagen und gegen den Kopf getreten

Polizei Streifenwagen blau

Ein 69-jähriger Münchner wollte eigentlich nur helfen, als er am vergangenen Freitag in der Nähe der Reichenbachbrücke in München-Au eine regungslos liegende Person entdeckte. Nachdem der Notarzt nur eine alkoholbedingte Ausfallerscheinung festgestellt hatte, begleitete der Mann den 31-jährigen Obdachlosen zu einer Parkbank. Dieser fühlte sich wohl wieder fit und schlug den 69-Jährigen nieder. Anschließend trat er mit Arbeitsschuhen mit Stahlkappen …

Mehr lesen »

München: Tritte gegen den Kopf vor dem Backstage – Fünf Haftbefehle wegen versuchtem Totschlag

Polizei München Uniform blau

Während ein 18-jähriger nach einem Faustschlag bei einer Schlägerei schon bewusstlos auf dem Boden lag, hat eine Gruppe junger Männer weiter mit den Füßen gegen Kopf des jungen Mannes getreten. Die Staatsanwaltschaft hat gegen fünf Personen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.  Am Freitag, 4. Januar 2019, gegen 22.30 Uhr, kam es vor dem Backstage in der Reitknechtstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung …

Mehr lesen »

München-Westend: Schuss in den Unterleib – Täter festgenommen

Blaulicht Polizeiauto

Ein 26-jähriger Mann hat am Mittwochabend einen 21-Jährigen in der Westendstraße in München bei einem Streit mit einer Pistole in den Unterleib geschossen. Der Täter konnte von der Polizei gefasst werden. Sie vermutet als Auslöser der Tat einen familiären Streit. Am Abend des 15. November 2018 geben 20.30 Uhr verabredeten sich ein 26-jähriger Kosovare und ein 21-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger, beide mit …

Mehr lesen »

München: Versuchter Totschlag am Hauptbahnhof – Drei Täter festgenommen

Hauptbahnhof München

Im April 2017 wurde ein 26-jähriger Pole am Bahnhofsplatz in München zusammengeschlagen. Jetzt wurden drei Tatverdächtige festgenommen. Als versuchten Totschlag wertet die Polizei die Tat in der Stammsteher-Szene, die im April am Bahnhofsplatz in München stattgefunden hat. Zwei Männer haben auf einen am Boden liegenden Mann mit den Füßen eingetreten. Dem voraus gegangen war eine Beleidigung des Polen gegenüber einer …

Mehr lesen »

München: Messerstecherei in Tabledance Bar – Drei Hells Angels Mitglieder festgenommen

Hells Angels Logo

Zwei Messerstiche im Bauchbereich hat im Februar 2017 ein 48-jähriger Münchner in einer Tabledance Bar in der Schillerstraße in München erlitten. Wegen dieser Tat und Tritten und Schlägen sind jetzt drei Hells Angels Mitglieder wegen versuchten Totschlags festgenommen worden.  Am Sonntag, 12. Februar 2017, gegen 6.30 Uhr, war es zu einem  Streit zwischen einem 48- jährigen Münchner und drei Männern …

Mehr lesen »

München: Chef einer Autowerkstatt sticht Mitarbeiter nieder

Polizeipräsidium München Ettstraße

In einer Messerstecherei hat am vergangenen Mittwoch ein Streit zwischen einem Inhaber einer Autowerkstätte und seinem Mitarbeiter in München-Neuaubing geendet. Hintergrund der Auseinandersetzung war eine offene Rechnung eines Kunden, der ein Bekannter des Angestellten ist.  Am Mittwoch, 10. Mai 2017, gegen 17 Uhr, war es in einer Autowerkstatt im Münchner Westen zwischen dem 49-jährigen Inhaber und einem 38-jährigen Angestellten zum …

Mehr lesen »

München Allach: 17-Jähriger sticht auf Freund der Ex ein

Symbolfoto Tatmesser

Als eine 18-Jährige am Dienstag in München-Allach ihre Sachen abholen wollte, hat ihr 17-jähriger Ex-Freund mit dem Messer auf ihren aktuellen Freund eingestochen und die Lunge getroffen. Die Staatsanwaltschaft beantragte für den Ex-Freund einen Haftbefehl wegen versuchtem Totschlag. Am Dienstag, 11. April 2017, hatte sich eine 18-jährige Frau mit ihrem 17-jährigen Ex-Freund für ca. 21.30 Uhr zur Übergabe von Gegenständen …

Mehr lesen »

München: Zwei Schwerverletzte bei Auseinandersetzung am Stachus – Zeugenaufruf der Polizei

Stachus München

Zwei junge Männer wurden am Sonntag gegen 20.30 Uhr bei einer Massenschlägerei vor dem Mc Donalds am Stachus schwer verletzt. Die Täter konnten festgenommen werden. Vor dem Mc Donalds am Stachus ist es am 20. November 2016 zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von 20 bis 30 Jugendlichen gekommen. Dabei sind zwei 17 und 19 Jahre alte afghanische Staatsangehörige mit …

Mehr lesen »

München: Messerstecherei in U-Bahnstation Sendlinger Tor – Zeugen gesucht

U-Bahn Sendlinger Tor München

Ein 20-jähriger US-Amerikaner hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im U-Bahnhof Sendlinger Tor mit einem Messer einem 28-Jährigen aus dem Landkreis Freising in den Hals gestochen und lebensgefährlich verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden. Zwei Personengruppen sind am Samstag, 10. September 2016, gegen 4.20 Uhr, im Sperrengeschoss des U-Bahnhofes Sendlinger Tor aufeinander. Auf zunächst verbale Auseinandersetzungen kam es in der …

Mehr lesen »

München: Angriff auf 11-Jährige beim Gassigehen mit Hund – Täter ermittelt

Polizeipressestelle

Am vergangenen Freitag, 26. August 2016, zwischen 20 Uhr und 21 Uhr, wurde eine 11-jährige Schülerin, die ihren kleinen Hund in münchen-Pasing Gassi führte, von einem bislang unbekannten Täter angesprochen und körperlich angegriffen. Sie wurde dabei so verletzt schwer verletzt, dass das Mädchen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. Der mutmaßliche …

Mehr lesen »