Startseite >> Tag Archiv: Randale

Tag Archiv: Randale

München: Betrunken am Viktualienmarkt randaliert und mehrere Polizisten verletzt

Viktualienmarkt München Nacht Winter 660

Es war eigentlich ein nichtiger Grund, warum die Situation am Samstag am Viktualienmarkt in München eskaliert ist: Ein Stehtisch, der als Sitzgelegenheit genutzt wurde, ging zu Bruch. Die Verursacher wollten keine Personalien hinterlassen und ein Polizist musste eingreifen. Dann schlug das Pärchen um sich und verletzte einige Polizisten, die in der Zwischenzeit eingetroffen waren.  Am Samstag, 21. Dezember 2019, gegen …

Mehr lesen »

München: Zu teuer – Burger King Kunde rastet aus und zerstört Kasse

Kasse bei Burger King demoliert Quelle Foto Bundespolizei

Weil ihm der Preis eines Burger-Menüs zu teuer vorkam, hat am Dienstagmorgen ein 40-Jähriger die Kasse vom Burger King im Hauptbahnhof demoliert. Bei der anschließenden Festnahme durch Bundespolizisten widersetzte er sich der Verhaftung. Am Dienstag, 19. September 2017, gegen 0:20 Uhr war ein 40-jähriger Mann nach seiner Bestellung im Burger King am Ausgang Bayerstraße des Hauptbahnhofes München unzufrieden über den …

Mehr lesen »

München: 50 Autonome randalieren in Giesing – Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht

Am Samstag hat eine Gruppe von Autonomen in Giesing eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Erst wurde eine Tram “verziert”, dann feierten die 50 Personen auf einem Dach und setzten die Sachbeschädigungen fort.  Am Samstag, 10. Deuember 2016, gegen 21.30 Uhr, hatte eine Gruppe junger Menschen am Tegernseer Platz die Trambahn der Linie 25 verlassen. Die Gruppe war dem Fahrer bereits während …

Mehr lesen »

München: Betrunkener attackiert mit Fäusten und Füßen Polizeiauto – 10.000 € Schaden

Polizeiauto München

Seinen Frust auf die Polizei am Mittwochabend ein 24-jähriger Arbeitsloser in der Weinstraße in der Altstadt von München ausgelassen. Er sprang auf dem Autodach herum und demolierte das Blaulicht. Bei seiner Festnahme hat der Betrunkene dann auch noch die Polizeibeamten beschimpft. An dem Streifenwagen entstand ein Schaden von 10.000 Euro.   Beamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) stellten am Mittwoch, den …

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht Oktoberfest: Hitlergruß im Bierzelt und randalierender Schweizer

Oktoberfest bei Nacht

Wer im Bierzelt auf dem Oktoberfest drin ist, sollte sich benehmen können. Wer rein will, auch. Wer nicht, fliegt raus oder kommt gar nicht erst rein. Das mussten drei ewig Gestrige aus dem Landkreis München lernen, die den Hitler-Gruß zeigten und Neonazi-Parolen in einem Bierzelt plärrten. Auch ein Schweizer wurde am ersten Wiesn-Samstag eines Besseren belehrt, der meinte, er sei …

Mehr lesen »

Tollwood München: Randalierer wehrt sich mit Kopfstößen gegen Festnahme

Eingang Tollwood Sommerfestival

Ein Randalierer hat sich am Donnerstag auf dem Tollwood Sommerfestival in München gegen die Festnahme durch die Polizei mit Kopfstößen gewehrt. Das half ihm allerdings nichts, er konnte trotzdem überwältigt werden. Am Donnerstag, 30. Juni 2016, gegen 21 Uhr, waren Polizeibeamte auf dem Tollwood Festival im Olympiapark-Süd unterwegs. Sie wurden von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes angesprochen, die einen Randalierer in einem …

Mehr lesen »