Wieder Enkeltrick-Betrug geglückt: Renterin um 65.000 € erleichtert

Bargeld und Goldmünzen im Gesamtwert von 65.000 Euro haben Enkeltrickbetrüger am 21. Oktober 2015 einer Rentnerin in München-Waldperlach abgenommen.

Polizeipressestelle
Blaulicht Mini der Polizeipressestelle in München

Am 21.10.2015, gegen 12.00 Uhr, rief eine unbekannte Frau bei einer Rentnerin in Waldperlach an. Sie gab sich mit einer geschickten Gesprächsführung als angebliche Nichte „Hanna“ aus und bat um eine Geldsumme von 80.000 Euro. Die Rentnerin übergab daraufhin einem Abholer, der zu ihr kam, 15.000 Euro Bargeld sowie 40 Goldmünzen im Wert von 40.000 Euro, die sie bei sich in der Wohnung hatte. Danach ging sie zu ihrer Bank und hob weitere 10.000 Euro ab. Diese übergab sie ebenfalls dem unbekannten Abholer. Die beiden Übergaben fanden jeweils vor dem Hauseingang der Rentnerin statt. Die Tat wurde erst einige Tage später bekannt, nachdem die Münchnerin Kontakt mit ihrer echten Nichte Hanna aufgenommen hatte.

Täterbeschreibung des Abholers:
Männlich, ca. 28-35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Figur, dunkle, kurze, volle Haare, südländischer Typ, aber helle Hautfarbe; trug eine dunkle Jacke, darunter ein weißes Oberteil, eine dunkelgraue Hose.

Zeugenaufruf der Polizei:
Wer hat am Nachmittag des Mittwoch, 21.10.2015, in Waldperlach, Bereich Putzbrunner-/Eulenspiegelstraße und Kosegartenplatz verdächtige Wahrnehmungen gemacht beziehungsweise eine Person gesehen, auf die die Beschreibung passt? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, KFD 3, EG Enkeltrick, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Zurück Genussmesse Eat&Style München: Regional ist in
Weiter München-Land: Schwere Verkehrsunfälle auf der A9 mit sechs Verletzten

Auch lesenswert

Polizeipräsidium München

München: Falsche Polizeibeamtin erleichtert Renterin um 8000 €

Diese Woche konnte eine falsche Polizeibeamtin eine 88-jährige Frau aus München-Giesing am Telefon überreden, knapp 8.000 …

Symbolbild Taxi

Fahren mit dem Taxi in München seit heute 6,67 % teurer

Der Taxitarif ist in München am 1. März 2016 um durchschnittlich 6,67 Prozent angehoben worden. …

Polizei München

München: Straßenraub in der Innenstadt – Zeugen gesucht

Ein 20-jähriger Münchner wurde am Samstag gegen 2 Uhr morgens im Bahnhofsviertel von eine Gruppe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.