Genussmesse Eat&Style München: Regional ist in

Regional ist in: 40 lokale Manufakturen stellen auf der Genussmesse Eat&Style vom 30.10. bis 1.11.2015 in der Zenith Kulturhalle in München ihre kulinarischen Spezialitäten vor.

Eat&Style Genussmesse
Eat&Style Genussmesse
Quelle Foto Veranstalter

Gourmets und Koch-Fans dürfen sich auf der diesjährigen Eat&Style in der Zenith Kulturhalle in München wieder auf ein vielseitiges Programm freuen: Vom 30. Oktober bis 1. November 2015 macht Deutschlands größtes Food-Festival in der bayerischen Metropole halt. Unter Mitwirkung namhafter Aussteller und Spitzenköche werden auf der Eat&Styl die aktuellen und zukünftigen kulinarischen Trends gesetzt. Mit speziellen Themenwelten, Liveshows und interaktiven Workshops steht das Mitmachen, Ausprobieren und der Austausch mit Experten im Mittelpunkt.

Immer mehr lokale Manufakturen versorgen die bayerische Landeshauptstadt mit selbstgefertigten kulinarischen Produkten. Auf der der Kulinarikmesse lassen sich die Spezialisten von 40 regionalen Produzenten über die Schulter schauen. „Hinter den scheinbar kleinen, regionalen Spezialisten verbirgt sich eine große Vielfalt an innovativen Produkten und Ideen. Wir freuen uns, viele neue Gesichter auf der Eat&Style vorstellen zu können“, erklärt Dr. Thomas Köhl, Geschäftsführer von FLEET Events, dem Veranstalter des Food-Festivals. Den besonderen Einfallsreichtum regionaler Produzenten zeigt etwa „Shameless Smoothies“. Die Manufaktur verspricht mit Smoothies zum selbst Anrühren geballte Vitaminpower. Für alle, die es morgens eilig haben, aber nicht auf ein vollwertiges Frühstück verzichten wollen, bietet das junge Unternehmen Vitalbox das Richtige: Das Team um Jakob Kast hat ein gesundes Frühstück To-Go entwickelt und präsentiert dieses in der Zenith Kulturhalle. Wer es gerne deftig mag, kommt bei der Langhans Suppenmanufaktur voll auf seine Kosten. Die Neuinterpretation der Dosensuppe enthält ausschließlich regionales Gemüse, bestes Fleisch und frische Kräuter. Darüber hinaus können die Festivalbesucher im Food Truck Court der Eat&Style Gerichte von ausgewählten Münchner Restaurants und Food Trucks probieren.

Die Eat&Style ist am Freitag bis 19 Uhr, am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 15 Euro.

 

Impressionen von der Eat&Style 2014 in München

 

 

 

 

Zurück Flüchtlingsdrama in München: 3-jähriger Junge mit Brandwunden vermisst
Weiter Wieder Enkeltrick-Betrug geglückt: Renterin um 65.000 € erleichtert

Auch lesenswert

München: One-Night-Stand ohne Happy End

Eine 18-Jährige, die ihren 17-jährigen Lover erst kurz zuvor in einer Bar kennengelernt hat, war …

Polizeipräsidium München Ettstraße

München: Angriff mit abgebrochener Bierflasche – Haft wegen versuchtem Totschlag

Bei einem Streit ist am 19. Februar 2016 in einer Pension in der Nähe des …

Baugerüst Berg am Laim

München: Baugerüst droht einzustürzen – Baumkirchner Straße gesperrt

Der böige Föhnwind hat am Sonntag, 21. Februar 2016 um 11.58 Uhr, in München Berg-am-Laim …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.