Tödlicher Verkehrsunfall in München: LKW-Fahrer übersieht Radlerin beim Abbiegen

Eine 30-jährige Radlerin ist am Mittwoch gegen 9.20 Uhr in der Triebstraße in München-Moosach von einem Lastwagen überrollt und getötet worden. Ein LKW-Fahrer hatte die Frau beim Abbiegen übersehen.

Unfallkommando Polizei München
Unfallkommando Polizei München

Ein 45-jähriger Kraftfahrer fuhr mit seinem Lkw am Mittwoch, 21. September 2016, gegen 9.20 Uhr, auf der Lassallestraße in Moosach stadteinwärts. An der Kreuzung mit der Triebstraße wollte er bei Grünlicht nach rechts abbiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 30-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Lassallestraße ebenfalls stadteinwärts. Sie wollte bei Grünlicht die Kreuzung geradeaus überqueren. Beim Rechtsabbiegen übersah der Lkw-Fahrer die Radfahrerin. Sie wurde vom Frontbereich des Lkw erfasst, unter diesen gezogen und anschließend überrollt. Hierdurch erlitt sie tödliche Verletzungen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme, der Bergung der beteiligten Fahrzeuge und der gutachterlichen Tätigkeit, musste die Triebstraße ab der Landshuter Allee und über den Kreuzungsbereich mit der Lassallestraße für 3,5 Stunden in westlicher Fahrtrichtung komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde großräumig abgeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Straßen- und öffentlichen Nahverkehr.

Zurück München: Siebenschläfer verursacht Stromausfall im Tierpark Hellabrunn – Zoo geschlossen
Weiter Oktoberfest: Schausteller werden mit Umleitung des Besucherstromes besänftigt

Auch lesenswert

Justizzentrum München - Landgericht

Raser tötet 14-Jährigen in München – Lebenslange Haft wegen Mord

Ein 14-jähriger Jugendlicher ist am 15. November 2019 in München getötet worden, als der 34-jährige …

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A96 in München-Laim

München: Tödlicher Verkehrsunfall auf A96 in Laim – 84-jähriger Autofahrer verstirbt

Wegen einer akuten Erkrankung stoppte ein 84-jährigen Autofahrers mit seinem Peugeot auf der Mittelspur auf …

Unfallkommando Polizei München

Zwei Verkehrstote in München-Neuhausen: Zwei Fußgänger sterben an Unfallfolgen

Zwei tote Fußgänger haben Verkehrsunfälle in München-Neuhausen gefordert. Bereits im Juli ist ein Fußgänger plötzlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.