Schwerer Radlerunfall an der Isar – Zeugen gesucht

An der Isar in der Nähe der Wittelsbacher Brücke sind am vergangenen Samstag zwei Radfahrer zusammengestoßen. Der zweite beteiligte Radler flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Es werden Zeugen von dem Vorfall gesucht.

Polizei Blaulicht
Polizei Blaulicht

Ein 78-jähriger Münchner fuhr am Samstag, 30. April 2016, gegen 12.50 Uhr, mit seinem E-Bike an der Isar entlang. Er benutzte den Radweg in der Au in München auf Höhe der Wittelsbacherbrücke und fuhr dann eine kurze Abfahrt hinunter, die zum südlichen Ufer der Isar führt. Dabei benutzte er verkehrswidrig den nur für Fußgänger vorgesehenen Weg.  Zeitgleich fuhr ein bislang unbekannter junger Mann mit seinem Fahrrad den Isarweg stadteinwärts.

An der Einmündung der Abfahrt zum Isarradweg kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer. Der 78-Jährige stürzte dadurch zu Boden und verletzte sich schwer. Unter anderem erlitt er eine schwere Gehirnerschütterung und eine Beckenfraktur. Zur stationären Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Radfahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Zurück FC Bayern-Wecker löst Bombenalarm am Hauptbahnhof aus
Weiter Fotofahndung zum Mord im Riemer Park – Polizei sucht Zeugen

Auch lesenswert

Versunkenes Auto aus Bach geborgen

München-Lochhausen: Auto versinkt in Bach – Insassen können sich selbst befreien

Ein Auto mit zwei Insassen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in München-Lochhausen …

Bekiffter 21-Jähriger crasht mit Audi S7 mehrere Autos

Kavalierstart bei Regen: Bekiffter 21-Jähriger rammt mit Audi S7 drei Autos

Auf regennasser Fahrbahn hat am Sonntag gegen 20 Uhr ein 21-jähriger Münchner am Maximiliansplatz in …

Blaulicht Notarzt

München: Fußgänger von Audi überfahren und schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag ist ein 26-Jähriger am Bavariaring in der Ludwigsvorstadt von München …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.