Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Lehel >> München: Reiterstaffel verhaftet gesuchten Einbrecher im Englischen Garten

München: Reiterstaffel verhaftet gesuchten Einbrecher im Englischen Garten

Weil ein Rumäne mit dem Auto in die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße durch den Englischen Garten in München  gefahren ist, wurde ihm das zum Verhängnis. Eine Reiterstaffel kontrollierte den Wagen und es stellte sich heraus, dass der Fahrer wegen Einbruch per Haftbefehl gesucht wurde.

Symbolbild Reiterstaffel Polizei München
Symbolbild Reiterstaffel Polizei München

Die Beamtinnen der Reiterstaffel wurden am 1. November 2016 gegen 16.20 Uhr auf einen Pkw mit rumänischer Zulassung aufmerksam, der auf der für den Pkw gesperrten Verlängerung der Tivolistraße beim Chinesischen Turm in den Englischen Garten einfuhr. Im Fahrzeug befanden sich zwei Männer und eine Frau. Die beiden Polizeireiterinnen entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Die Personen konnten keine Grund nennen, weshalb sie sich in München befinden. Sie gaben an, in dem Pkw zu übernachten.

Die drei Insassen wurden überprüft. Es stellte sich heraus, dass gegen den 28-jährigen rumänischen Fahrer ein Haftbefehl gegen Einbruchs bestand. Der 41-jährige, ebenfalls rumänische Beifahrer, war zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.  Mit der Unterstützung einer motorisierten Streife wurde der Fahrer des Pkw in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Die anderen Insassen konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Englischer Garten Reiterstaffel Tivolistraße
Zurück München: Lastwagen auf Abwegen – Feuerwehr befreit ihn aus Schieflage
Weiter München: Trinkgeld-Sparschwein aus Pizzeria geklaut und auf Flucht Pizzabäcker mit Messer bedroht

Auch lesenswert

Neuer Start und Ziel beim Stadtlauf München Quelle Grafik SportScheck

Stadtlauf Sonntag in München: Neuer Start und Ziel in Ludwigstraße – Hahner-Zwillinge sind mit dabei

Am 25. Juni 2017 findet in München bereits zum 39. Mal der traditionsreiche SportScheck Stadtlauf ...

Tödlicher Badeunfall Eisbach München Quelle Feuerwehr München

München: Erneut tödlicher Badeunfall im Eisbach – 40-jähriger Tourist ertrunken

Unweit der Stelle, an der Ende Mai eine 15-jährige Nichtschwimmerin ertrunken ist, ist am Samstag, ...

Polizei Boot Taucher Isar

Es sollte ein Jux sein: 15-jährige Nichtschwimmerin springt mit Freundin in Eisbach in München und ertrinkt

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Montag im Eisbach im Englischen Garten in München ertrunken. Sie ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.