München: Narrhalla Prinzenpaar inthronisiert – Stadtschlüssel symbolisch übernommen

 Das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, Moritz II. und Désireé I.,  sind am Samstag auf dem Marienplatz gekrönt worden und haben symbolisch für die Faschingszeit den Stadtschlüssel übernommen. 

 

Inthronisation der Narrhalla Prinzenpaare am Marienplatz in München 2020

Das Prinzenpaar der Faschingsgesellschaft Narrhalla, “Seine Tollität Prinz Moritz II. – aus dem Hause Wolf der Lüfte” und “Ihre Lieblichkeit Prinzessin Désireé I. – die aufgehende Sonne am Modehimmel” sowie das Kinderprinzenpaar Marlon I. und Sophie I. sind am 11. Januar 2019  auf dem Münchner Marienplatz inthronisiert. Das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München hat vom Vertreter von Oberbürgermeister Dieter Reiter, Stadtrat Jens Röver, symbolisch den Stadtschlüssel überreicht bekommen. Bis Aschermittwoch hat damit das Prinzenpaar die narrische Regentschaft in der Landeshauptstadt übernommen. 

Mit vielen zündenden Ideen und voller Charme lädt die Prinzengarde der Narrhalla in dieser Faschingssaison auf eine musikalische Reise durch Österreich zu einer „Wiener Melange“ ein. Inszeniert und trainiert wurde die Show 2020 wieder von Tanzsporttrainerin Angelica Ebel. Einen Ausschnitt aus dem Showprogramm  konnten die Gäste der Inthronisation auf dem Marienplatz genießen.

Auch einen ersten Eindruck der Show der Kindergarde der Narrhalla konnten die Besucher bkommen. Die Kindergarde und das Kinderprinzenpaar werden von Simone Schlicht, unter der Leitung von Initiator und Mentor Peter Simon, Ex-Prinz 2007 von der Tanzschule Studio Ritmo trainiert. Sie begleiten das Prinzenpaar bei ihren Besuchen in Kindergärten und Schulen.

Fotostrecke von der Inthronistation des Narrhalla Prinzenpaares 2020

Zurück München: Prunkorden der Faschingsgesellschaft Narrhalla vorgestellt
Weiter München: Kompletten Carport auf’s Autodach geschnallt – Polizei fand das nicht gut

Auch lesenswert

Neujahrsgrüße vom Narrhalla Prinzenpaar: Der Fasching in München nimmt Fahrt auf

51 Tage sind es noch bis Faschingsdienstag. Jetzt nimmt der Fasching langsam Fahrt auf. Das …

Polizei-Bilanz Silvester München: Feuerwerksverbot in der Altstadt hat sich bewährt

Die Münchner Polizei war in der Neujahrsnacht mit 230 Einsätzen gut beschäftigt. 10.000 Menschen feierten …

Silvester Feuerwerk von Marienplatz bis Stachus verboten

Hier sind Feuerwerke und Böller an Silvester in München verboten

In der Fußgängerzone der Altstadt und am Viktualienmarkt in München ist an Silvester und Neujahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.