München: Mann wollte Straßenbahn noch erreichen – Von anderer Tram überrollt und getötet

Ein tödlicher Fehler ist am am Donnerstagmittag einem 73-jährigen Münchner unterlaufen. Weil an der Haltestelle Olympiapark West in München-Neuhausen noch eine Tram erreichen wollte, lief er ohne auf die Tram aus der anderen Richtung zu achten, über die Straße gelaufen. Die Trambahn erfasste den Mann frontal und verletzte ihn tödlich. 

tödlicher Unfall mit Tram
tödlicher Unfall mit Tram
Quelle Foto Feuerwehr München

Am Donnerstag, 8. Juli 2021, gegen 13.40 Uhr, hat ein 73-jähriger aus München zu Fuß die Dachauer Straße auf Höhe der Landshuter Allee aus Richtung des Olympiageländes kommend überquert. Er wollte an der Haltestelle Olympiapark West die Trambahn in Richtung Innenstadt erreichen, wobei er beim Betreten der Gleise trotz eingeleiteter Vollbremsung von der in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Trambahn frontal erfasst wurde. Bei dem Zusammenstoß mit der Trambahn der 44-jährigen aus München wurde der 73-jährige tödlich verletzt.

Die 44-jährige Fahrerin der Trambahn wie auch zwei weitere Unfallzeugen wurden einer psychosozialen Notfallversorgung durch verständigte Fachdienste zugeführt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Münchner Verkehrspolizei. Dort werden auch die weiteren Ermittlungen unter anderem hinsichtlich der Schaltung der Lichtzeichenanlage zum Unfallzeitpunkt geführt.

Während der Unfallaufnahme wurde die Dachauer Straße in nordwestliche und die Abfahrt der Landshuter Allee in südliche Richtung bis ca. 17.30 Uhr gesperrt. Dabei kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zeugenaufruf der Polizei:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando in der Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322 in Verbindung zu setzen.

Zurück Schüsse der Polizei im Englischen Garten München: Mann zieht verdächtigen Gegenstand
Weiter München: E-Scooter Fahrerin kollidiert mit Tram und wird schwer verletzt

Auch lesenswert

Verkehrsunfall Mercedes SUV - Trambahn Reichenbachbrücke Isarvorstadt München

München: Betrunkener Fahrer prallt mit Mercedes-Geländewagen gegen Tram – Zwei Verletzte

Mit voller Wucht donnerte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein betrunkener 60-jähriger Fahrer …

Unfallkommando Polizei München

Zwei Verkehrstote in München-Neuhausen: Zwei Fußgänger sterben an Unfallfolgen

Zwei tote Fußgänger haben Verkehrsunfälle in München-Neuhausen gefordert. Bereits im Juli ist ein Fußgänger plötzlich …

Warnstreik U-Bahn MVG München

Keine Streiks mehr in Corona-Zeiten im öffentlichen Nahverkehr – Tarifparteien einigen sich

Am Montag, 26. Oktober 2020, hatten die Gewerkschaften die Mitarbeitern im öffentlichen Nahverkehr wieder zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.