München: Küchenbrand mit 30.000 € Sachschaden

Ein eingeschalteter Herd war die Ursache eines Küchenbrandes am 31.  Oktober 2015 im Münchner Stadtteil Sendling. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro.

Küchenbrand Lenggrieser Straße München
Küchenbrand Lenggrieser Straße München
Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache drang bereits dichter Rauch aus dem Fenster des Einzimmerappartements. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz verschafften sich die Feuerwehrkräfte gewaltsam Zutritt, zu der im Hochparterre gelegenen Wohnung. Um eine weitere Rauchausbreitung in dem vierstöckigen Wohngebäude zu verhindern kam ein mobiler Rauchvorhang in Verbindung mit einem Hochleistungslüfter zum Einsatz. Mit einem C-Rohr konnte rasch das brennende Inventar gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der an den Räumlichkeiten entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Berufsfeuerwehr München auf zirka 30.000 Euro.

Zurück München: Hund erschreckt Polizeipferd – Polizistin stürzt und verletzt sich
Weiter DFB-Pokal Auslosung: FC Bayern – Darmstadt und TSV 1860 – VfL Bochum

Auch lesenswert

Exhibitionist Thalkirchen

München: Exhibitionist entblößt sich vor Kindern in U-Bahnhof Thalkirchen – Fotofahndung

Ein Exhibitionist hat am 12. Oktober 2015 in der U-Bahnstation Thalkirchen in München zwei kleinen …

Versuchte Tötung eines Babys auf Toilette im Flughafen München: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteilt

Soraya Y. ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte am 30. Juli 2015 …

Baumaschine geklaut

München-Au: Spazierfahrt mit geklauter Teermaschine

Drei junge Männer haben eine in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine selbstfahrende Teermaschine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.