München: Einbrecher transportieren Tresor aus Biergarten mit Leiterwagen ab

Ein dreister Raubzug ist zwei Einbrechern in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Inselmühle in München-Obermenzing gelungen. Sie entwendeten aus dem Schankhaus im Biergarten einen Standtresor mit etwa 20.000 Euro Inhalt. Dann packten sie ihn auf einen Leiterwagen, den sie vor Ort gefunden haben, und türmten damit. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf die Biergarten-Räuber geben können.

Inselmühle München Inselmühle München

Die beiden Tresordiebe kamen in der Nacht auf Samstag, 15. August 2021, zwischen 3 Uhr und 4 Uhr morgens. Sie hebelten mit einem mitgebrachten Werkzeug das Vorhängeschloss zum Schankhaus im Biergarten der Inselmühle in München-Obermenzing auf und gelangten so in den Innenraum. Dort fanden sie einen Standtresor, in dem ungefähr 20.000 Euro gelagert waren. 

Den Einbrechern kam dann noch zugute, dass sie auf dem Gelände einen Leiterwagen fanden. Sie wuchteten den Tresor auf das Gefährt und zogen von dannen. Sie konnten wohl ungestört arbeiten, denn der Biergarten liegt ziemlich abgelegen in den Würm-Auen. Die Gaststätte und das Hotel daneben sind noch im Umbau und daher verwaist. Also weit und breit konnte niemand den Raubzug bemerken. Jetzt hofft die Polizei, dass vielleicht die Diebe doch irgendwen aufgefallen sind. Schließlich ist eigentlich niemand mitten in der Nacht mit einem Leiterwagen unterwegs, mit dem ein Tresor transportiert wird.

Der Biergarten in der Inselmühle wurde erst im Mai von Thomas und Iris Zeilermeier übernommen, die vorher den Augustiner am Platzl bewirtschaftet haben. Sie werden nach Abschluss der Renovierung auch die anderen gastronomischen Bereiche der Inselmühle übernehmen. 

Eine Täterbeschreibung des Tresorraubes liegt vor, die von einer Überwachungskamera stammen:

Täter 1:
Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, kurze Haare; trug T-Shirt und eine Weste, Handschutz

Täter 2:
Männlich, trug Jeanshose, einen Kapuzenpullover und schwarze Schuhe

Zeugenaufruf der Polizei:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: 14-Jähriger stirbt in Isar – Polizei bestätigt Tod nach Bergung aus Isarkanal
Weiter München: 180 statt 60 km/h – Raser zu schnell und bekifft auf dem Weg zur theoretischen Fahrprüfung

Auch lesenswert

Augustinerkeller Biergarten München

Biergartenführer München 2015 gewinnen: Der mit den Originalen

Gewinnen Sie einen Biergartenführer mit den echten Biergärten in München und Umgebung, Übersichtskarten, Freizeit-Tipps und …

Radelnder Picknickkorb im Hotel Platzl: Mit Radl und Picknickkorb durch Münchens Biergärten

Münchens Biergärten sind ein Stück bayerisches Kulturgut: Am besten „erfährt“ man sie per Radl, mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.