München: Dreijähriger stürzt aus dritten Stock und überlebt leicht verletzt

Während die Mutter unterwegs war ist am Montagmorgen ein dreijähriges Kind im dritten Stock eine Mehrfamilienhauses im Münchner Norden auf die Balkonbrüstung geklettert und neun Meter in die Tiefe auf den Rasen gestürzt. Der kleine Junge hat beim dem Sturz glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitten.

Kindernotarzt München
Kindernotarzt München

Am Montag, 28. 2018, gegen 09.00 Uhr, hat eine 27-jährige Mutter ihre Wohnung Nähe der Schleißheimer Straße im Stadtteil Am Hart verlassen, um ihre fünfjährige Tochter in den Kindergarten zu bringen und mit dem Hund Gassi zu gehen. Sie ließ dabei ihren knapp drei Jahre alten Sohn alleine in der Wohnung zurück, da dieser noch schlief.

Während der Abwesenheit der Mutter wachte der Junge auf, begab sich über die offenstehende Tür auf den Balkon und kletterte dort über abgestellte Gegenstände auf die Betonbrüstung. Er fiel anschließend ca. neun Meter nach unten und landete auf dem Rasen.

Eine Anwohnerin, die den Sturz beobachtet hatte, verständigte umgehend den Rettungsdienst. Das Kind erlitt bei dem Sturz lediglich Prellungen und Abschürfungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zurück München: Aktion “Lueg ins Land” geht schief – Student stürzt 4 Meter tief durch Glasscheibe in die Tiefe
Weiter München: 70-Jähriger will Entenküken retten und gerät im Auer Mühlbach selbst in Lebensgefahr

Auch lesenswert

Verkehrsunfall Schleißheimer Straße München

München: BMW prallt gegen Ampel und überschlägt sich – Fahrerin schwer verletzt

Eine 62-jährige Frau ist am Samstagmorgen in der Schleißheimer Straße in München-Harthof mit ihrem BMW …

Brand in Wäscherei in München Harthof

München: Brand in Wäscherei mit 150.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend ist in einer Wäscherei in München-Harthof ein Feuer ausgebrochen, das 150.000 Euro Schaden …

München: Todessturz vom dritten Stock beim Beschneiden von Efeu

Beim Beschneiden der Ranken von Efeu hat sich am Dienstag in München-Untersendling ein 43-jähriger Münchner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.