München: Auto auf drei Rädern als Rammbock

Ein Betrunkener hat am Donnerstag in München-Obergiesing mit seinem Auto, das ein Rad verloren hatte, eine Reihe anderer Auto gerammt. Es ist ein Schaden von 33.000 Euro entstanden.

Auto auf drei Rädern als Rammbock
Auto auf drei Rädern als Rammbock
Quelle Foto Polizei München

Am Donnerstag, 12. Mai 2016, gegen 2.40 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Münchner mit seinem Auto die Balanstraße stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 348 kam der Münchner aus unbekannten Gründen zu weit nach rechts und stieß gegen einen geparkten Pkw. Dieser wurde auf den davor geparkten Pkw geschoben. Obwohl das Auto durch den Zusammenstoß schwer beschädigt wurde, setzte der 23-Jährige seine Fahrt fort und verlor dabei sein vorderes rechtes Rad.

Im weiteren Verlauf kam er erneut zu weit nach rechts und stieß wieder gegen einen geparkten Pkw sowie gegen den davor geparkten Pkw. Auch diesmal hielt der 23-Jährige nicht an, sondern bog an der Einmündung zur Schwandorfer Straße in diese nach rechts ab. Erneut kam er von der Fahrbahn nach rechts ab und stieß gegen ein geparktes Auto, was ihn diesmal zu einem Stillstand bewegte.  Aufgrund der schweren Fahrzeugbeschädigungen konnte er nicht mehr weiter fahren, stieg aus dem Pkw aus, begutachtete den Schaden an seinem Auto und verließ zu Fuß die Unfallstelle.

Inzwischen waren mehrere Passanten auf den Münchner aufmerksam geworden und folgten diesem bis in die Schönseer Straße. Sie bildeten einen Kreis, um den jungen Mann an der weiteren Flucht zu hindern. Die Polizei wurde ebenfalls verständigt.  Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 33.000 Euro.  Die Polizeibeamten stellten bei dem 23-Jährigen alkohol- und drogentypische Auffälligkeiten fest, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Es wird nun festgestellt, ob der 23-Jährige zum Unfallzeitpunkt verkehrstüchtig war.

Zurück Kokain im Auto versteckt: 50-jähriger Münchner an französischer Grenze festgenommen
Weiter Fotostrecken FC Bayern Meisterfeier 2016 Marienplatz München

Auch lesenswert

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Allianz Arena München

München: Verkehrsunfall mit Lamborghini vor der Allianz Arena – Zeugen gesucht

Während der FC Bayern am Samstag in der Allianz Arena nach einer 4:0 Führung gegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.