München: 17-Jähriger ohne Führerschein baut Unfall – BMW X5 alarmiert mittels eCall Notruf-Leitstelle

Am Freitagabend ging bei der integrierten Leitstelle ein automatischer Notruf eines BMW X5 nach einem Verkehrsunfall ein. Es stellte sich heraus, dass ein 17-Jähriger ohne Führerschein mit dem Auto in der Lindenstraße in München-Harlaching zu schnell abgebogen und gegen ein parkendes Fahrzeuge geprallt war. Beim Auslösen der Airbags wurde der Notruf automatisch ausgelöst.

eCall meldet Unfall - 17-Jähriger ohne Führerschein fliegt mit BMW  X5 aus der Kurve und prallt gegen Auto
eCall meldet Unfall – 17-Jähriger ohne Führerschein fliegt mit BMW X5 aus der Kurve und prallt gegen Auto
Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein 17-Jähriger war mit seinen beiden ebenfalls 17-jährigen Kumpels am 12. Juni gegen 21.15 Uhr mit einem BMW X5 in München-Harlaching unterwegs. In der Lindenstraße nahm er eine Kurve zu schnell und prallte mit dem BMW gegen ein parkendes Auto. Beim Auslösen der Airbags wurde die Notruf-Leitstelle mittels eCall automatisch über den Unfall verständigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden außerdem noch zwei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. 

Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass der 17-Jährige keinen Führerschein besessen hatte. Weiteren erhärtete sich der Verdacht, dass der 17-Jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Die drei Insassen konnten selbstständig das Fahrzeug verlassen. Sie wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in eine Münchner Klinik gefahren. Nach einer medizinischen Untersuchung konnten die Betroffenen die Klinik wieder verlassen. 

Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit mehreren tausend Euro angegeben. 

Emergency Call, kurz eCall, ist ein von der europäischen Union vorgeschriebenes automatisches Notrufsystem für Autos, das für alle Neuwagen seit dem März 2018 vorgeschrieben ist. Sie melden einen Verkehrsunfall automatisch an die Notrufnummer 112. Ziel der Vorschrift ist, dass durch rasch initiierte Rettungsmaßnahmen die Zahl der Verkehrstoten gesenkt wird. 

 

Zurück München: Polizei muss Jugendliche vom Dach der Ruhmeshalle bei der Bavaria holen
Weiter München: 81-Jähriger Exhibitionist entblößt sich in Einkaufspassage vor Mutter und ihren Kindern

Auch lesenswert

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Allianz Arena München

München: Verkehrsunfall mit Lamborghini vor der Allianz Arena – Zeugen gesucht

Während der FC Bayern am Samstag in der Allianz Arena nach einer 4:0 Führung gegen …

Haidhausen

München: 27-jähriger Betrunkener landet mit Jaguar auf dem Dach

Betrunken auf dem Dach gelandet ist Freitagnacht ein 27-jähriger Münchner mit seinem Jaguar am Leuchtenbergring …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.