Moosacher Faschingsclub feiert Videopremiere im Kino: Der Fasching lebt!

Einen aufwändigen Tanzfilm hat der Moosacher Faschingsclub gedreht. Die Botschaft nach einem Jahr ohne öffentliche Showauftritte: Der Fasching lebt! Premiere des Youtube-Videos feierten die Moosacher im Münchner Kultkino Museum Lichtspiele.

Maximilian I., Sarah I. (von li. nach re.), Premiere des Tanzfilms "Der Fasching lebt" vom  MFC in den Museums Lichtspielen in München 2021
Premiere des MFC-Tanzfilms “Der Fasching lebt” (v.l.) Choreografin Julia Gernandt, Videoproduzent und Vorstandsmitglied Helmut Staudinger, Prinzenpaar Maximilian I. und Sarah I.

Welcher Ort würde sich besser eignen, ein Video zum Thema Wiederbelebung zu präsentieren, als der Filmsaal in den Museum Lichtspielen, in dem seit Jahrzehnten regelmäßig ohne Unterbrechung die “Rocky Horror Picture Show” läuft? Denn im Tanzfilm des Moosacher Faschingsclubs (MFC) geht es darum, die Botschaft zu verkünden, dass der Fasching nach der tristen Coronazeit nicht zum Erliegen gekommen ist, sondern dass er wieder aufleben wird. 

Diese Geschichte erzählt der Musikfilm: Im “Corona-Fasching” 2021 konnte der MFC kein Showprogramm auf die Bühne bringen. Das Prinzenpaar 2020 Maximilian I. & Sarah I. haben den Verein auch in der Saison 2021 repräsentativ vertreten. Wer aber die Faschingsbräuche kennt, der weiß, dass die Faschingsprinzen – stellvertretend für den Fasching  zum Kehraus beerdigt werden. In Moosach übernimmt das seit 20 Jahren der Boandlkramer, da hilft auch keine Bestechung mit einem Kerschgeist. Der Prinz 2020 ist also beerdigt – wie soll er da den Faschingsclub weiterhin vertreten? Die Faschingsprinzessin macht sich auf die Suche und mit tatkräftiger Mithilfe der MSC-Showtanzgruppe gelingt es, dem Prinzen wieder Leben einzuhauchen.

Da war das älteste, noch existierende Filmtheater Museum Lichtspiele der würdige Rahmen, um dort die Premiere des aufwändig produzierten Tanzfilm “Der Fasching lebt” zu feiern. Noch dazu, weil im Video zum Musikstück “Time Warp” getanzt wird. Was Filmtheater-Chef Matthias Stolz prompt veranlasst hat, die Premierengäste am 10. Oktober 2021 vor der Videopräsentation in eine Sondervorstellung des Filmklassikers “Rocky Horror Picture Show” einzuladen. 

 

Hier  das Youtube-Video “Der Fasching lebt”

 

Fotostrecke MSC Tanzfilm-Premiere Museum Lichtspiele

 

Zurück München: Kirchweih-Dult in der Au eröffnet – 4.500 Besucher auf Mariahilfplatz zugelassen
Weiter München: Jugendliche randalieren auf Baustelle in Freiham

Auch lesenswert

Narrhalla Prinzenpaar 2020 Moritz II. und Désireé I.

Fasching digital: Narrhalla München präsentiert das Prinzenpaar online

Am 11.11. um 11:11 Uhr wird traditionell das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München auf dem …

Polizeibilanz Coronakrise München: Verstärkte Kontrollen am Samstag – viele Einsichtige, aber auch über 300 Anzeigen

Bereits 55.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise …

Neujahrsgrüße vom Narrhalla Prinzenpaar: Der Fasching in München nimmt Fahrt auf

51 Tage sind es noch bis Faschingsdienstag. Jetzt nimmt der Fasching langsam Fahrt auf. Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.