Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Am Hart >> Heiße Nacht im Bordell in München: Brand im Badezimmer

Heiße Nacht im Bordell in München: Brand im Badezimmer

Am Mittwoch, 6. Juni 2018, gegen 01.30 Uhr, stellte ein Mitarbeiter eines Bordells in der Max-Diamand-Straße im Münchner Stadtteil Am Hart im Gebäude einen Brand fest. Das Feuer, das einen Sachschaden von 20.000 Euro verursacht hat, war in einem Badezimmer ausgebrochen. Die Brandfahnder vermuten einen technischen Defekt.

Feuerwehr München
Feuerwehr München

Gestern nach rückten die Löschzüge der Feuerwache Milbertshofen und der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Harthof zu einem Zimmerbrand in einem Bordell in der Max-Diamand-Straße aus. Bei ihrem Eintreffen bemerkten die Einsatzkräfte eine Verrauchung in einem Bad. Der Einsatzleiter schickte einen Trupp mit einem C-Rohr und unter Atemschutz zur weiteren Erkundung in das Gebäude. Dabei stellte dieser fest, dass ein Heizlüfter in Brand geraten war und das Feuer bereits auf die Zwischendecke übergegriffen hatte. Zum Ablöschen des Brandes musste die Zwischendecke entfernt werden.

Zeitgleich wurde von weiteren Einsatzkräften das Nebengebäude kontrolliert, weil auch dort eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden konnte. Dieser Trupp entdeckte und weckte einen noch schlafend vorgefundenen Bewohner des Nebengebäudes und brachte ihn unverletzt ins Freie. 

Im Anschluss wurde der komplette Gebäudetrakt mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Der entstandene Sachschaden, insbesondere durch Ruß und Rauch wird derzeit auf rund 20.000 Euro geschätzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Brandfahnder hat vermutlich ein technischer Defekt das Feuer verursacht. 

Bordell Brand Max-Diamand-Straße
Zurück Goldfieber im Olympiapark in München: Neue Eventlocation wee-Island eröffnet
Weiter “Stell Dich nicht so an”: Frau auf Praterinsel in München an Brust gefasst – Fahndungsaufruf

Auch lesenswert

Wiener Platz München Haidhausen

München-Haidhausen: Geldautomat in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Ein Trambahnfahrer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Wiener Platz bemerkt, dass ...

Feuerwehr Blaulicht

München: Ferrari geht in Tiefgarage in Flammen auf – 100.000 € Sachschaden

Ein Ferrari ist am Donnerstag in einer Tiefgarage in der Neherstraße in München-Bogenhausen ausgebrannt. Außerdem ...

Pressekonferenz Polizei München mit dem Leiter der Mordkommission Markus Kraus

München: Mann in Brandwohnung erschossen – Polizei vermutet sog. Ehrenmord – Zeugenaufruf

Als die Feuerwehr wegen eines Brandes am 15. Mai 2015 in München-Fürstenried eine Wohnung öffnete, ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.