Startseite >> München News >> Goldfieber im Olympiapark in München: Neue Eventlocation wee-Island eröffnet

Goldfieber im Olympiapark in München: Neue Eventlocation wee-Island eröffnet

Vier Wochen lang können die Münchnerinnen und Münchner am Klondike im Olympiapark in München in einem riesigen Sandberg nach Gold buddeln. Auf dem Gelände des ehemaligen Radstadions hat der Cashback-Anbieter Wee die temporäre Eventlocation wee-Island aufgebaut. 

Unternehmer Cengiz Ehliz (Mitte), sein Sohn Konstantin und Nils Hoch (rechts) vom Olympiapark eröffnen Eventlocation weeIsland im Olympiapark München
Unternehmer Cengiz Ehliz (Mitte), sein Sohn Konstantin und Nils Hoch (rechts) vom Olympiapark eröffnen Eventlocation weeIsland im Olympiapark München

Gemeinsam mit Nils Hoch, stellvertretender Geschäftsführer Olympiapark München, hat Unternehmer Cengiz Ehliz am vergangenen Samstag das rote Band am Münchner Klondike zerschnitten: Für vier Wochen wird die Landeshauptstadt zum Goldgräber-Mekka. Täglich gilt es, Gold-Nuggets und mit Einkaufsguthaben aufgeladene weeCards „auszubuddeln“. Bei der Premiere stürmten 627 Goldgräber bis 22 Uhr den aus 2.500 Tonnen Spezialsand geformten künstlichen Sandberg und hatten riesigen Spaß.

Bei Kaiserwetter auf dem 10.000 Quadratmeter dimensionierten Eventgelände weeIsland im Olympiapark gab sich die Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur die Ehre, um bei der feierlichen Eröffnung vor 500 Gästen mit dabei zu sein. Punkt 14.30 Uhr intonierte die Feldkirchner Blaskapelle den Bayerischen Defiliermarsch und die 40 Schuhplattler des Trachtenvereins Buchenberg plattelten anschließend  Cengiz Ehliz, Gründer des Cashback-Systems „wee“ eröffnete den aktuell weltweit wertvollsten Sandberg: „Ich bin fest
davon überzeugt, dass unser Team innerhalb der nächsten vier Wochen das innovative Cashback-System „wee“ in München als erste Station unserer Europastrategie erfolgreich implementiert.“

Vom 2. Juni bis zum 3. Juli sollen 4.000 Händler in das System integriert und 400.000 neue Kunden gewonnen werden. Das Highlight der Kampagne ist das Eventgelände weeIsland auf dem Gelände des ehemaligen Radstations mit dem Angebot, von 14 bis 22.00 Uhr „Gold buddeln“ zu können. Daneben bietet eine 500 Quadratmeter Chill-Area Kurzweil und ein 250 Quadratmeter großes Kinderland unter fachmännischer Betreuung Spaß für die Kinder.

Cashback Gold Klondike Olympiapark Radstadion Sandberg Wee WeeCards WeeIsland
Zurück München: Auch im Urlaub aktiv – Feuerwehrmann löscht Brand in Linienbus
Weiter Heiße Nacht im Bordell in München: Brand im Badezimmer

Auch lesenswert

Tollwood Sommerfestival 2016

Tollwood Sommerfestival München eröffnet: Highlights der ersten Woche

Am Mittwoch wurde in München im Olympiapark-Süd das Tollwood-Sommerfestival unter dem Motto “Dein blaues Wunder” ...

Public Viewing Olympiastadion München

Public Viewing Deutschland-Slowakei: Ein Dach ist wieder angesagt

Am Sonntag beim Spiel Deutschland – Slowakei wird am Abend die Gewitterneigung sehr hoch sein. ...

Almauftrieb auf den Olympiaberg

Almauftrieb auf den Olympiaberg in München – Rinder büchsen aus

Die Rinder wollten nicht so, wie die Menschen wollten. Beim Almauftrieb der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.