Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr gefahren und hat einen Frontal-Zusammenstoß mit einem Audi verursacht. Dabei wurden zwei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt. 

Unfallkommando Polizei München

Am Sonntag, 8. Mai 2022, gegen 12:20 Uhr, war ein 81-jähriger Münchner mit seinem VE auf dem Föhringer Ring in Richtung Freimann unterwegs. Kurz hinter der Herzog-Heinrich-Brücke geriet er aus bislang noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Dadurch kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Audi, der von einem 45-Jährigen aus dem Landkreis München gefahren wurde. Unmittelbar dahinter fuhr ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg mit einem VW und fuhr in Folge des Zusammenstoßes von hinten auf den Audi auf.

Durch den Unfall wurden der 81-Jährige sowie seine 82-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 45-jährige Fahrer des Audi und seine 38-jähriger Beifahrerin sowie der 56-jährige Fahrer des VW wurden leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden durch den Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Föhringer Ring in beide Richtungen für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen, die auch den Öffentlichen Personennahverkehr betroffen hat.

 

Zurück Morgen Aktionstag der Polizei: Bei den Kontrollen ist die Fahrtüchtigkeit im Blick
Weiter 86 Meter Erlebnis: Höchstes Hotel Münchens offiziell eröffnet

Auch lesenswert

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Allianz Arena München

München: Verkehrsunfall mit Lamborghini vor der Allianz Arena – Zeugen gesucht

Während der FC Bayern am Samstag in der Allianz Arena nach einer 4:0 Führung gegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.