FC Bayern München: Leroy Sané erhält die Rückennummer 10 – Trikot im Fanshop schon erhältlich

Nun ist es offiziell: Der FC Bayern München hat den Nationalspieler Leroy Sané verpflichtet. Er erhält einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 30.6.2025 und wird sich von kommender Woche an auf die neue Saison vorbereiten. Für die anstehenden Champions League Spiele der laufenden Saison ist Sané noch nicht spielberechtigt. Sané wird die Rückennummer 10 erhalte. Vorerst wird es allerdings noch kein Fotomotiv mit dem Trikot geben, da die Nummer momentan noch Philippe Coutinho trägt. 

Leory Sané und FC Bayern Vorstand
Leory Sané mit den FC Bayern Vorständen Karl-Heinz Rummenigge, Hasan Salihamidžić und Oliver Kahn
Quelle Foto Mediencenter FC Bayern München 

(Update 3.7.2020, 12 Uhr) Leroy Sané wird beim FC Bayern von der neuen Saison an die Rückennummer 10 tragen. Der FC Bayern teilt mit, dass aus Respekt vor Philippe Coutinho, der aktuell die Nummer 10 trägt und auch das anstehende Pokalfinale in Berlin sowie alle möglichen Spiele in der UEFA Champions League im August damit bestreiten wird, Sané im Zuge seiner Verpflichtung auf das Fotomotiv mit seiner neuen Nummer vorerst verzichten wird. Das Trikot ist aber bereits im Fanshop des FC Bayern im Bereich Home Trikot 2020/21 erhältlich. 

Leroy Sané untschreibt Vertrag beim FC Bayern München
Leroy Sané unterschreibt Vertrag beim FC Bayern München
Quelle Foto Mediencenter FC Bayern

(Erstmeldung) Es war eine lange Pokerpartie um den Flügelflitzer Leroy Sané. Wegen der Coronazeit war aber in der entscheidenden Partie der Einsatz für den FC Bayern nicht mehr so hoch, um sie zu gewinnen. Laut mehrerer Medienberichten beträgt die Ablöse für den 24-jährigen Nationalspieler lediglich irgendwo zwischen 49 Millionen und 60 Millionen Euro einschließlich verschiedener Boni. Vor der Coronakrise hätte der noch einen dreistelligen Millionenbetrag gekostet. 

Die Führungsriege des FC Bayern München ist erleichtert, dass es nun zum Abschluss gekommen ist. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bedankte sich im Statement zur Verpflichtung von Leroy Sané überschwänglich bei seinen Sportvorstand: “Ich möchte Hasan Salihamidžić für die erfolgreiche Umsetzung des Transfers ein großes Kompliment aussprechen.” Zum Vertragsabschluss sagt er: “Wir sind glücklich, dass wir Leroy Sané beim FC Bayern willkommen heißen können. Er ist ein hervorragender Spieler, der seine Qualitäten in den vergangenen Jahren nachhaltig unter Beweis gestellt hat, insbesondere in der Nationalmannschaft. Unser Ziel ist es, die besten deutschen Spieler beim FC Bayern zu versammeln und die Verpflichtung von Leroy unterstreicht diesen Weg.”

Sané selbst betont, dass der FC Bayern ein großer Verein mit großen Zielen sei, und diese Ziele perfekt zu ihm passen würden. “Ich freue mich auf die neue Herausforderung und kann es kaum erwarten, mit der Mannschaft zu trainieren. Hansi Flick kenne ich noch aus der U21-Nationalmannschaft, wir hatten da eine sehr gute Beziehung. Ich möchte mit dem FC Bayern so viele Titel wie möglich gewinnen, und ganz oben steht dabei die Champions League.“

Hasan Salihamidžić, dieser Tage zum Sportvorstand des FC Bayern befördert, sagt: „Wir sind sehr froh, dass Leroy Spieler des FC Bayern wird. Leroy ist ein Unterschiedsspieler und wird unsere Mannschaft mit seiner Qualität verstärken. Mit Serge Gnabry, Kingsley Coman und Leroy sind wir jetzt auf den für unser Spiel wichtigen Außenbahnpositionen auf höchstem Niveau flexibel besetzt. Ich möchte mich bei Manchester City für die vertraulichen und konstruktiven Verhandlungen bedanken.”

Vorstand Oliver Kahn hat vor allem die Qualitäten des neuen Teammitglieds der Profimannschaft im Auge: “Seine Qualitäten als Spieler sind unumstritten. Seine Geschwindigkeit, seine technischen Qualitäten und seine Torgefährlichkeit machen ihn zu einem absoluten Top-Spieler. Zudem passt er als Typ, als Charakter sehr gut in unsere Mannschaft. Unser Ziel ist es, eine Achse auf dem Platz zu haben vom Torwart bis in die Offensive, Leroy ist ein wichtiger Baustein dafür. Mit seiner Verpflichtung haben wir einen weiteren großen Schritt gemacht, auch weiterhin in Europa ganz vorne mitzuspielen.“

Der 24-jährige Leroy Sané wurde am 11. Januar 1996 in Essen geboren. Seine fußballerische Jugend verbrachte er bei der SG Wattenscheid 09 (bis 2005), dem FC Schalke 04 (2005 – 2008) und Bayer 04 Leverkusen (2008 – 2011), ehe sich der damals 15-Jährige erneut der Schalker „Knappenschmiede“ anschloss. Drei Jahre später debütierte Sané in der Bundesliga und erzielte in seiner Profispielzeit 13 Tore für den FC Schalke 04. Im Sommer 2016 verpflichtete ihn Manchester City. Mit den „Citizens“ wurde er unter Trainer Pep Guardiola 2018 und 2019 Englischer Meister, FA-Cup-Champion und drei Mal Ligapokal- sowie zwei Mal englischer Superpokal-Sieger.

Im November 2015 debütierte Leroy Sané in der deutschen Nationalmannschaft, bei der EM 2016 in Frankreich zählte er bereits zum DFB-Kader, wobei er einen Turniereinsatz im Halbfinale gegen den Gastgeber hatte. In bisher 21 Einsätzen für die DFB-Auswahl erzielte er fünf Treffer.

Werbung

 

Zurück München: Dachstuhlbrand in der Maxvorstadt mit einer verletzter Person
Weiter Trickbetrug mit falschen Polizisten bei Senioren: Münchner Polizei nimmt zwei Banden fest

Auch lesenswert

Philippe Coutinho erstes Training beim FC Bayern München

FC Bayern: Philippe Coutinho absolviert erstes Training in München

Der FC Bayern hat den brasilianischen Nationalspieler Philippe Coutinho verpflichtet. Der 27-jährige wird zunächst für eine …

FC Bayern verpflichtet Ivan Perišić

FC Bayern München Transfer: Ivan Perišić auf Leihbasis für ein Jahr verpflichtet

Der FC Bayern hat offiziell bestätigt, dass der kroatischen Nationalspieler Ivan Perišić (30) verpflichtet wurde. …

Fotostrecke von der Doublefeier des FC Bayern München auf dem Marienplatz

15.000 Fans sind am Sonntag, 26. Mai 2019, auf den Marienplatz gekommen, um die 29. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.