Tag Archiv: Flüchtlingsheim

München: Hausverbot im Flüchtlingsheim – Angriff auf Polizisten mit Stockbett

Polizei Blaulicht

Als die Beamten einer Polizeistreife am Freitag ein Hausverbot gegen zwei syrische Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung in der Heidemannstraße in München-Freimann durchsetzen wollen, wurden sie von den Beiden angegriffen. Die beiden Männer wurden wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet. Am Freitag, 14. April 2017, gegen 14 Uhr, wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) vom Sicherheitsdienst einer Aufnahmeeinrichtung in der Heidemannstraße in München-Freimann …

Mehr lesen »

München: Räuberische Erpressung mit Messer wegen 10 Euro

Polizeiauto München

Im Flüchtlingsheim in der ehemaligen Bayernkaserne hat am Sonntagabend ein 37-jähriger Mann einen Zimmernachbarn gedroht, ihn zu erstechen, wenn er ihm keine 10 Euro aushändigt. Ein anderer Mitbewohner konnte dem Erpressten helfen und verständigte den Sicherheitsdienst. Am Sonntag, 12. Februar 2017, gegen 18.35 Uhr, hat ein 37-jähriger Algerier in der Flüchtlingsunterkunft in der Heidemannstraße in Müncen Freimann das Zimmer eines 33-Jährigen …

Mehr lesen »

München: Renitente Flüchtlinge sollten verlegt werden – Bedrohung mit Messer

Polizei Blaulicht

Zwei syrische Asylbewerber sollten am Montag aus dem Flüchtlingsheim in der Triebstraße in München-Moosach in eine andere Unterkunft verlegt werden. Sie hatten wiederholt gegen die Hausordnung verstoßen. Dabei ist ein 32-Jähriger mit einem Messer auf Polizisten losgegangen.  Am Montag, 23. Januar 2017, gegen 12.30 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in einer Asylbewerberunterkunft in der Triebstraße in München. Zwei 21- …

Mehr lesen »

München: Versuchter Mord in Flüchtlingsheim in Neuaubing

Polizei Blaulicht

Zwei Flüchtlinge sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in einer Unterkunft für Asylbewerber in München-Neuaubing in Streit geraten. Ein 25-Jähriger verletzte zuerst seinen Kontrahenten, der dann mit gezielten Messerstichen auf den anderen eingestochen hat. In der Nacht von Mittwoch, 31. August 2016, auf Donnerstag, 1. September 2016, gerieten in einer Unterkunft für Asylbewerber in Neuaubing ein 24-jähriger Somalier …

Mehr lesen »

München: Brandstiftung in künftiger Flüchtlingsunterkunft – Drei Jugendliche verhaftet

Polizeipräsidium München

Drei Jugendliche haben in der Nacht von 3. auf 4. März 2016 auf die zukünftige Flüchtlingsunternkunft in der Neuherbergstraße in München-Milbertshofen einen Brandanschlag verübt. Nachdem ihre Molotowcocktails versagten, setzten sie einen Heizungsschlauch in Brand. In der Folgenacht sind sie wiedergekommen, um einen erneuten Anschlag zu versuchen. Dabei wurden sie von der Polizei festgenommen. Am frühen Nachmittag des 4.3.2016 wurde der …

Mehr lesen »

München-Freimann: Feuer in Flüchtlingsheim – 32 Wohncontainer ausgebrannt

Brand Flüchtlingsheim München Freimann

Im Ankunftszentrum für Asylbewerber im Euro-Industriepark in München-Freimann wurden 32 Wohncontainer von einem Feuer vernichtet. Eine Person wurde bei dem Großbrand verletzt. Als mögliche Ursachen wird ein Kurzschluss bei einem Heizlüfter vermutet. Ein Brand im Ankunftszentrum für Asylbewerber in der Maria-Probst-Straße im Euro-Industrie-Park hat am Mittwoch, 27. Januar 2016 gegen 17 Uhr einen Großeinsatz der Münchner Feuerwehr ausgelöst. Schon weithin …

Mehr lesen »

München: Geschlagen und gewürgt – Vier Frauen greifen Mitarbeiter in Asylunterkunft an

Polizei Blaulicht

Vier Frauen aus Nigeria haben am Dienstag in der ehemaligen Bayernkaserne in München einen Mitarbeiter tätlich angegriffen. Auslöser der Tat waren Vorwürfe von schlechten Wohnbedingungen in dieser Asyl-Ersteinnahmeeinrichtung der Regierung von Oberbayern. Am Dienstag, 12. Januar 2016, gegen 13.40 Uhr, fand in einer Erstaufnahmeeinrichtung in der Bayernkaserne in München-Milbertshofen eine interne Besprechung zwischen Mitarbeitern einer sozialen Hilfseinrichtung statt.  Nach dem …

Mehr lesen »

München: Zum 2. Mal Vandalismus auf Asylbewerberheim-Baustelle

Bereits zum zweiten Mal haben unbekannte Täter auf einer Baustelle für ein Asylbewerberheim an der Neuhergstraße in München-Am Hart Fensterscheiben eingeworfen und Baufahrzeuge beschädigt. Am Samstag, 12. Dezember 2015, gegen 22.30 Uhr, verständigte eine Bürgerin den Notruf der Polizei. Sie teilte mit, dass sich auf einem Baugelände für ein Asylbewerberheim in der  Neuherbergstraße Personen aufhalten würden, die herumschreien und mit …

Mehr lesen »