Zwei Finalistinnen zur Wahl der Bierkönigin 2016 aus München

Die sieben Finalistinnen zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2016 stehen fest. 116 Damen aus Bayern hatten sich beworben, 24 von ihnen wurden zum Casting ins GOP Varieté-Theater nach München eingeladen. Unter den Finalistinnen sind in diesem Jahr auch zwei Damen aus München, die sich um die Krone bewerben.

Finalistinnen Wahl Bayerische Bierkönigin
Finalistinnen Wahl Bayerische Bierkönigin

Dem Aufruf des Bayerischen Brauerbundes „Willst Du Bayerns Königin werden?“ sind  116 Damen aus ganz Bayern gefolgt. So viele Bewerberinnen hat es noch nie gegeben. Brauerbund-Präsident Friedrich Düll vermutet, dass das große Interesse am Amt der Botschafterin für das Bayerische Bier vom Jubiläum “500 Jahre Reinheitsgebot” ausgelöst wurde, das heuer gefeiert wird. In einer internen Vorauswahl hat die Jury 24 Damen aus allen Bewerbungen ausgewählt und am 10. März 2016 im GOP Varieté-Theater in München gecastet. Die Jury setzte sich aus verschiedenen Bereichen zusammen: Oliver Voss, Dozent am Campus 21 und Spezialist für modernes Medienmanagement, Moderatorin Karin Schubert als Vertreterin der Medien und Conrad Mayer, Hotelier & Vorsitzender der Kreisstelle München im Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband, der den Bereich Gastronomie vertritt. Für die Brauer stimmte in der Jury Präsident Friedrich Düll, Brauerei Friedrich Düll GmbH & Co. KG. Im GOP Varieté Theater sammelten die Bewerberinnen erste Bühnenerfahrung und präsentierten sich einzeln vor der Jury. Die Entscheidung, welche der 24 Bewerberinnen am 12. Mai 2016 auf der Bühne der Alten Kongresshalle im Finale stehen, gab die Jury direkt im Anschluss an das Casting bekannt.

Die sieben Finalistinnen, unter denen zwei diesmal aus München sowie eine weitere Bewerberin aus dem Landkreis München stammen, sind:

Stafanie Bücheler (26), München (Obb.), geb. in Günzburg, Studentin im Medien- u. Kommunikationsmanagement

Jacqueline Geiger (23), München (Obb.), geb. in München, Grafikdesignerin

Angela Köpf (23 ), Augsburg (Schwaben), geb. in Augsburg, Studentin der Wirtschaftspädagogik und Mathematik

Stefanie Komeyer (30), Sauerlach (Obb.), geb. in Wolfratshausen, Studentin Informationsorientierte Betriebswirtschaft

Christina Pollnick (24), Münchberg (Oberfranken), geb. in Bayreuth, Studentin English & American Studies & Pädagogik, Lehramt für Grundschule (abgeschlossen)

Sabine Ullrich (23) Bürgstadt (Unterfranken), geb. in Miltenberg, Ausbildung zur Gesundheits- u. Krankenpflegerin zur Vorbereitung auf das Medizinstudium

Bianca Wenzel (27), Neufahrn bei Freising (Obb.), geb. in München (Obb.), Project Manager

Auf der Website der Bayerischen Bierkönigin www.bayerische-bierkönigin.de wird es ab dem 11. April 2016, 12:00 Uhr, ein Online-Voting für die 7 Finalistinnen geben. Letztendlich wird die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin durch das Online-Voting, durch die Jurystimme und durch die Stimmen der Gäste im Saal in der Wahlnacht zu je einem Drittel Gewichtung entschieden. Karten für das Finale am 12. Mai 2016 in der Alten Kongresshalle können in Kürze über www.muenchenticket.de (Tel. 0 89/ 54 81 81 81) gebucht werden.

Fotostrecke Casting Finalistinnen Wahl Bayerische Bierkönigin in GOP Theater:

Ein Video mit einem Interview mit den beiden Münchner Finalistinnen folgt.

Zurück München: 430 PS unterschätzt – nach Blitzstart an Ampel gegen Baum gerast
Weiter Tower Riem: Richtfest am ehemaligen Flughafen-Tower in München

Auch lesenswert

Oktoberfest München: Neue Ochsenbraterei bringt mehr Platz und Komfort für die Gäste

Eines der ältesten Festzelte auf dem Oktoberfest in München wird erneuert. Wenn am 16. September …

Oktoberfest Bierzelte Wirtsbudenstraße

Klinischer Test auf Oktoberfest: Bier verursacht bei Gelegenheitstrinkern mehr Herzrhythmusstörungen

Das Klinikum der Universität in München hat vor zwei Jahren auf dem Oktoberfest  3.028 Besucher …

Tag des Bieres: Der Bierbrunnen sprudelt am Montag in München

Weil der Tag des Bayerischen Bieres in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, sprudelt der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.