Wiesnblaulicht Oktoberfest: Polizei findet “Allah ist groß”-Rufe gar nicht lustig

Ein betrunkener Deutscher wollte am Montag auf dem Oktoberfest wohl besonders einfallsreich sein. Er baute sich vor einer Polizeistreife auf, schrie “Allah ist groß” und simulierte mit dem Ausruf “Boom” eine Bombenexplosion. Das fanden die Polizisten aber gar nicht lustig und wollten ihn belehren. Weil der 25-Jährige daraufhin immer aggressiver wurde, durfte er über seinen Blödsinn in der Gefängniszelle auf der Wiesnwache nachdenken.

Haftzelle Wiesnwache Oktoberfest München
Haftzelle in der Wiesnwache auf dem Oktoberfest in München

Ein 25-jähriger deutscher Wiesn-Besucher ging am Montagabend, 19. September 2016, gegen 19.30 Uhr, auf der Wiesn auf eine Einsatzgruppe der Polizei zu und verkündete lautstark „Allah ist groß“ und signalisierte mit einem weiteren Ausruf „Boom“ eine Bombenexplosion. Da der betrunkene Mann auf Zureden der Beamten äußerst aggressiv reagierte und sich für Belehrungen uneinsichtig gab, musste er für einige Stunden in Gewahrsam genommen werden. In der Haftzelle setzte bei ihm relativ bald die Einsicht ein und er beruhigte sich deutlich. Daraufhin konnte er wieder entlassen werden. Von seinen Ausrufen nahmen weitere Wiesn-Besucher nur wenige Notiz.

Zurück Vorgestellt: Ochsenbraterei auf dem Oktoberfest – 5 x 2 Maß Spaten-Bier zu gewinnen
Weiter Wiesnblaulicht Oktoberfest: Keine Einsicht nach Griff auf’s fremde Brotzeitbrettl

Auch lesenswert

Fotofahndung Raub Wiesnkellner Quelle Foto Bundespolizei

Schlafenden Wiesnkellner in S-Bahn 6.500 € geklaut – Polizei sucht mit Fahndungsfoto den Dieb

Einem schlafenden Wiesnkellner wurden am 4. Oktober 2017 in einer S-Bahn Richtung Herrsching 6.500 Euro …

Kleinkind Quelle Foto Bundespolizei

Oktoberfest München: Volltrunkener Vater mit Baby unterwegs – Polizei nimmt es in Obhut

Ein volltrunkener 28-jähriger Texaner war am Donnerstag am Hauptbahnhof in München mit einem Baby unterwegs. …

Oktoberfest München: Neue Ochsenbraterei bringt mehr Platz und Komfort für die Gäste

Eines der ältesten Festzelte auf dem Oktoberfest in München wird erneuert. Wenn am 16. September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.