Startseite >> Freizeit & Feiern >> Fasching >> Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Lange hatte die Narrhalla ein Prinzenpaar für die neue Faschingssaison gesucht. Am 11.11. dann der Paukenschlag auf dem Viktutalienmarkt: Die Faschingsgesellschaft konnte nicht nur ein attraktives, junges Prinzenpaar präsentieren, wobei die Prinzessin ist sogar die amtierende “Miss Bayern”. Erstmals in der 125-jährigen Geschichte der Narrhalla gibt es sogar ein Kinderprinzenpaar mit Kindergarde. 

Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt
Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt

“Seine Tollität” Fabrician I. und “Ihre Lieblichkeit” Sarah I. sind das offizielle Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München. Die  Narrhalla hat die Beiden am 11.11.2018 um 11.11 Uhr auf dem Viktualienmarkt in München vorgestellt. Erstmals kann sich in der langen Geschichte der Münchner Faschingsgesellschaft der Narren-Nachwuchs auch auf das Kinderprinzenpaar Marcus I. und Juli I. freuen. 

Fotostrecke Prinzenpaar Proklamation Viktualienmarkt München 

Fabrician Prankl (26) ist der Sohn von dem Unternehmer-Ehepaar Andreas und Karin Prankl. Bereits während seiner Volksschulzeit lernte er bei den Pfadfindern die sozialen Kompetenzen kennen und engagierte sich bis zu seiner Berufsausbildung in verschiedenen Aufgabenbereichen in dieser Gemeinschaft. Ab der 5. Klasse besuchte er die Munich International School (MIS) in Percha und beendete dort erfolgreich seine schulische Ausbildung.

Nach einer 2-jährigen Ausbildung zum Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft begann er an der Fachhochschule in Kufstein ein Studium in BWL mit Schwerpunkt Gebäudewirtschaft/Gebäudetechnik, die er nach 3 Semestern mit der Erkenntnis beendete, dass ihm noch eine fachlich handwerkliche Ausbildung fehlt.Diese folgte dann im Fachbereich Heizung-, Sanitär- und Lüftungstechnik mit Gesellenprüfung in München und da es Fabrician in den hohen Norden zog, mit erfolgreicher Meisterprüfung in Hamburg.

Mit genügend Fachkenntnis ausgestattet, übernahm er im September 2017 die sich im Familienbesitz befindende Firma apv-messtecc und konnte bereits im ersten Jahr unter seiner Führung den Umsatz beachtlich erhöhen. Im Juli 2018 gründete er noch dazu seine eigene Heizungs-Sanitär Firma GTP Gebäude Technik Prankl. Ausgleich zu seinem beruflichen Engagement findet er beim Sport. Ob Tennis, Kiten, Wasserski, Segeln oder Skifahren, Fabrician ist in allen Sportarten perfekt.

Den Münchner Fasching und die Narrhalla lernte der neue Prinz Fabrician I. durch seine Eltern kennen, Er debütierte im Fasching 2010 bei der Narrhalla und war seit der Zeit fest entschlossen, irgendwan einmal Faschingsprinz zu werden. Jetzt hat sich sein Wunsch erfüllt und er freut sich auf eine ausgelassene Faschingssaison.

Sarah Zahn (22) wurde am 17. November 1995 in Dachau geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in der ländlichen Umgebung des Dachauer Hinterlandes und in der Nähe von Bern in der Schweiz.Bereits in Bern begann sie mit drei Jahren eine Ballettausbildung, welche sie 17 Jahre mit viel Engagement, Freude und Talent weiter verfolgte. Nach der Rückkehr nach Deutschland wurde sie in Dachau eingeschult, absolvierte dort ihre Grundschuljahre und besuchte anschließend die evangelische Lukas Realschule in Laim. Darauf folgten 2 Jahre an der Fachoberschule in Karlsfeld, welche sie mit dem Fachabitur im Sozialwesen erfolgreich bestand. 2016 begann sie ihre duale Ausbildung zur Erzieherin an einer Fachakademie für Sozialpädagogik der Inneren Mission München und befindet sich dort gerade in ihrem Abschlussjahr.

Inzwischen ist sie auch auf dem Laufsteg zuhause. Erste Modelerfahrungen sammelte sie 2013 nach dem 2. Platz beim Wettbewerb der Abendzeitung “Die schöne Münchnerin”. Leider musste sie sich im Anschluss zwei Knieoperationen unterziehen und das Tanzen vorerst auf Eis legen. Ihre neue Leidenschaft waren fortan Misswahlen. Denn Sarah stand schon immer gern auf der Bühne. Seit Januar 2018 trägt Sarah den Titel „Miss Bayern 2018“ und seit Februar den weiteren Titel „3. Miss Germany“ (Miss Germany Corporation).

Neben ihrer Model- und Tanzleidenschaft zeichnet sich ihre soziale Kompetenz im Umgang mit Kleinkindern aus. Es gibt für Sarah nichts schöneres als die ersten Lebensjahre eines Kindes begleiten und mitgestalten zu dürfen. Nach ihrem Abschluss im kommenden Sommer möchte sie im sozialen Bereich (Psychologie/soziale Arbeit) studieren um sich weiteres Fachwissen anzueignen.

Schon als kleines Mädchen verkleidete sie sich gern als Prinzessin im Fasching. Daher freut sie sich ganz besonders, als Faschingsprinzessin der Narrhalla die Menschen in ein zauberhaftes Märchen zu entführen und begeistern zu können.

Ihren ersten großen Auftritt mit der neu gegründeten Kindergarde hat das Kinderprinzenpaar, Juli I. (Olberts) und Marcus I. (Parzefall), beide neun Jahre alt, im Rahmen der „Narrhalla Tanzgala Münchner Leben“ am 16. November 2018 im Festsaal Hotel Bayerischer Hof. Zur Musik von aktuellen Hits und Party Klassiker präsentieren die jungen Tänzerinnen und Tänzer Auszüge aus Programm „Dance Party“ mit Hip Hop, Jazz und Showelementen.

Das Kinderprinzenpaar und die Kindergarde, alle zwischen 7 und 13 Jahren alt, trainieren in der Tanzschule von Initiator und Mentor Peter Simon, Narrhalla Ex-Prinz 2007, in der Tanzschule Studio Ritmo in der Peter-Anders-Straße 13 in München. Peter Simon ist Tanzlehrer,  besitzt die Lizenz Trainer C-Breitensport Tanzen sowie eine Aerobic-Instructor-Lizenz, und arbeitet als lizensierter „Social-Skrills-Trainer“ (Knigge-Trainer). Der begeisterte Tänzer, der selbst lateinamerikanische Tänze sowohl Einzel als auch Formationsturniere getanzt hat, unterrichtet seit vielen Jahren in der eigenen Tanzschule Studio Ritmo. Er gibt nicht nur seinen Schülern sein tänzerisches Wissen in der Praxis, sondern ab November 2018 auch in Buchform weiter, wenn sein Sachbuch „Tanzen lernen“  erscheint.

Unter der Leitung von Peter Simon ist Simone Schlicht  für die Choreographie der Kinder-Show der Narrhalla verantwortlich. Die diplomierte Musicaldarstellerin, begann bereits im Alter von 3 Jahren mit Ballett, beherrscht perfekt auch Hip Hop, Showdance, Jazz und Stepptanz und hat erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Seit Jahren unterrichtet sie mit großer Begeisterung ihre eigenen Gruppen und gibt ihr tänzerisches Wissen an die kleinen und großen Nachwuchstänzer weiter.

 

Fabrician I. Fasching Faschingsprinz Faschingsprinzessin Karneval Kinderprinzenpaar München Narrhalla Prinzenpaar Proklamation Sarah I. Viktualienmarkt
Zurück München: 10 Monate alter Fidelius sperrt Oma aus Auto aus – Feuerwehr hilft
Weiter Fasching: Würmesia Prinzenpaar Florian II. und Bianca II. vorgestellt

Auch lesenswert

Fotostrecke: Narrhalla Prinzenpaar auf dem Marienplatz inthronisiert

Das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, Sebastian I. und Janina I., sind am Freitag, 12.1.2018,  ...

Biergarten Viktualienmarkt München

München: Mann mit Pistolenattrappe im Hosenbund im Biergarten Viktualienmarkt

Mit einer Attrappe einer Pistole sichtbar im Hosenbund war am Mittwochabend ein Mann im Biergarten ...

Fotostrecke Brunnenfest am Viktualienmarkt in München

“An jedem Eck a Gaudi” hat es heuer zum sechsten Mal am Freitag, 4. August ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.