München: 10 Monate alter Fidelius sperrt Oma aus Auto aus – Feuerwehr hilft

Seiner Oma hat der zehn Monate alte Enkel Fidelius am Mittwoch einen gehörigen Schrecken eingejagt. Er hatte sie aus dem Auto ausgesperrt. Dabei hatte er die Türe mit seinem Gesäß zugesperrt, unter dem sich der Funkschlüssel befunden hatte. Die Münchner Feuerwehr konnte helfen und Oma und Enkel wieder vereinen. 

Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München
Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München

Zur Befreiung des kleinen Fidelius ist am Abend vom 7. November 2018 ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptfeuerwache in die Ettstraße in der Altstadt von München gerufen worden. Die Großmutter und ihr zehn Monate alter Enkel „Fidi“ hatten einen Ausflug von Regensburg in die Landeshauptstadt mit dem Auto unternommen. Kurz vor Antritt der Rückfahrt hatte die Oma den kleinen Fidelius ordnungsgemäß auf den Kindersitz auf dem Beifahrersitz festgeschnallt. Der Autoschlüssel war jedoch unter dem Gesäß ihres Enkels. Auf dem Weg von der Beifahrerseite zur Fahrerseite betätigte Fidi drinnen inzwischen den Funkschlüssel des Fahrzeugs mit seinem Gesäß und die Oma war plötzlich ausgesperrt.

In ihrer Not suchte sie Hilfe im gegenüber liegenden Polizeipräsidium. Die Polizeibeamten der Wache verständigten die Feuerwehr. Gewaltsam drangen die Einsatzkräfte über die Seitenscheibe in den Pkw ein und konnten den Schlüssel herausfischen. Nach einer provisorischen Reparatur der Scheibe konnten Oma und der kleine Fidi die Heimreise in die Oberpfalz antreten.

Zurück Messe “Made in Minga” am Wochenende – Eintrittskarten gewinnen
Weiter Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Auch lesenswert

Carport auf Autodach geschnallt

München: Kompletten Carport auf’s Autodach geschnallt – Polizei fand das nicht gut

Einen kompletten Carport hatte ein Münchner am Sonntag auf ein Autodach geschnallt hatte und wollte …

U-Bahn Hinweisschild München

Maskierter mit Schaumstoffaxt in der U-Bahn löst Polizeieinsatz aus – es war nicht sein erster Auftritt

Ein maskierter Mann, der mit einer Attrappe einer Axt  am Montag in der U4 in …

Mercedesfahrer verwechselt in München U-Bahntreppe mit Tiefgaragenzufahrt

München Marienhof: Mercedesfahrer verwechselt Treppe zur U-Bahn mit Tiefgarageneinfahrt

Ein 66-jähriger Mercedesfahrer hat am Sonntag am Marienhof in München die Treppe zur U-Bahn als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.