Startseite >> München News >> Aktuell >> Stadtviertel >> Ludwigsvorstadt >> Oktoberfest: Betrunkener behindert Rettungsdienst und bespuckt Polizisten

Oktoberfest: Betrunkener behindert Rettungsdienst und bespuckt Polizisten

Ein Betrunkener hat am Dienstag auf dem Oktoberfest in München Sanitäter bei der Arbeit behindert und dann einem Polizeibeamten blutigen Speichel ins Gesicht gespuckt. Er wurde festgenommen und in die Haftzelle gebracht, von wo er später in die Haftanstalt im Polizeipräsidium überführt wurde.

Haftzelle Wiesnwache Oktoberfest München
Haftzelle in der Wiesnwache auf dem Oktoberfest in München

Am Dienstag, 22. September 2015, gegen 17 Uhr, wurde eine Einsatzgruppe der Wiesn-Wache zum Familienplatzl gerufen, da dort eine Person gestürzt war.  Am Einsatzort wurde die Person bereits durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt. Dies missfiel einem 47-jährigen Wiesnbesucher so sehr, dass er ständig versuchte, die Sanitäter vom stark alkoholisierten Gestürzten wegzudrücken. Den darauf folgenden Platzverweis missachtete er und begann stattdessen die umstehenden Polizeibeamten zu beleidigen. Als er schließlich erneut mit Gewalt versuchte, zum Gestürzten vorzudringen, der bereits auf der Trage lag, wurde er von den Polizeibeamten zu Boden gebracht. Hierbei zog er sich leicht blutende Verletzungen im Mund- und Nasenbereich zu. Auf dem Weg zur Wiesn-Wache spuckte er einem 35-jährigen Polizeibeamten aus nächster Nähe blutigen Speichel ins Gesicht. Diese Attacke blieb für den Beamten jedoch ohne Folgen.  Gegen den 47-Jährigen wurde ein Anschlussgewahrsam in der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München angeordnet. Er wurde wegen einer Beleidigung und einer Körperverletzung angezeigt.

Zurück Oktoberfest: Tourist fällt vor Linienbus – in Klinik verstorben
Weiter Oktoberfest-Hintergrund als Kulisse für Hitlergruß

Auch lesenswert

Oktoberfest Bierzelte Wirtsbudenstraße

Klinischer Test auf Oktoberfest: Bier verursacht bei Gelegenheitstrinkern mehr Herzrhythmusstörungen

Das Klinikum der Universität in München hat vor zwei Jahren auf dem Oktoberfest  3.028 Besucher …

Der ausgediente Löwenbräu Löwe vom Oktoberfest in München kommt ab 2018 ins Museum der Bayerischen Geschichte, Regensburg

Oktoberfest: Der Löööwenbräu-Löwe kommt ins Museum der Bayerischen Geschichte

Der ausgediente Löwe vom Löwenbräu-Festzelt auf dem Oktoberfest in München wird wieder brüllen. Er wird …

Plakatmotive Wiesn 2016

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn: Erster öffentlicher Oktoberfest-Plakatwettbewerb beginnt

Es ist soweit! Die Einreichphase für den Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2017 beginnt. Erstmals haben alle Gestalter die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.