MVG versteigert Fundsachen online

Von Smartphones mit passenden Ohrhörern, einer Massage-Pistole oder FC Bayern Fanartikel bis hin zum lebensrettenden Defibrillator: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) versteigert Fundsachen aus U-Bahn, Tram und Bus online.

MVG Online Auktion
Auch ein lebensrettender Defibrillator ist unter den Fundstücken, die von der MVG versteigert werden Quelle Foto: MVG Fundbüro

Die Auktion findet am Mittwoch, 9. November 2022 von 11.00 bis 16.00 Uhr live im Internet statt und wird online präsentiert. Zur Versteigerung kommen Fundsachen aus dem MVG Fundbüro, die nach mindestens sechs Monaten nicht abgeholt wurden. Unter den Hammer kommen zahlreiche Handys, zwei Notebooks sowie Überraschungs-Koffer und -Taschen. Außerdem können dieses Jahr außergewöhnlich viele Kopfhörer und sogenannte In-Ears verschiedener Hersteller ersteigert werden.

Die zur Versteigerung stehenden Fundstücke können vorab ab Montag, 31. Oktober bis Dienstag, 8. November, zu den regulären Öffnungszeiten im MVG Fundbüro besichtigt werden.

Die Auktion wird im Auftrag der MVG von Rockmann Industrie-Auktionen durchgeführt. Der Link zum Online-Katalog der Auktion sowie weitere Infos zum Fundbüro stehen auf mvg.de/fundbuero zur Verfügung.

 

Zurück BMW-Welt: Klimaaktivisten kleben sich an BMW M8 fest
Weiter Streit nach Tischtennisspiel: 25-Jähriger in Neuperlach erstochen

Auch lesenswert

Neue Leitstelle der MVG München

MVG München: Neue Leitstelle für U-Bahn, Tram und Bus in Betrieb genommen

Eine neue Leitstelle hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) in München-Moosach in Betrieb genommen. Dort werden …

Jubiläumssendung 50 Jahre U-Bahn München

50 Jahre U-Bahn München: Virtuelle Jubiläumssendung mit Thomas Ohrner

Mit einer virtuellen Jubiläumssendung im Internet feiert die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) am Donnerstag, 23. September …

MVG Variobahn Karolinenplatz

Tariferhöhung beim MVV: Fahrpreise steigen um durchschnittlich 3,7 Prozent

Um durchschnittlich 3,7 Prozent steigen die Fahrpreise im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) Ende dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.