Startseite >> München News >> Aktuell >> Feuerwehr >> München Olympiapark: Traktor überschlägt sich bei Mäharbeiten am Olympiaberg

München Olympiapark: Traktor überschlägt sich bei Mäharbeiten am Olympiaberg

Ein Traktor hat sich am Dienstag beim Aufsammeln von Heu am Olympiaberg in München überschlagen. Dem Fahrer ist dabei nichts passiert. Die Feuerwehr München hat den havarierten Traktor gesichert, der dann von einer Fachfirma geborgen wurde. 

Traktor überschlägt sich am Olympiaberg
Traktor überschlägt sich am Olympiaberg
Quelle Foto Feuerwehr München

„Landwirtschaftlicher Traktor hat sich am Olympiaberg überschlagen“. Mit dieser Zusatzinformation ist am 2. Juli 2019 der Löschzug der Feuerwache Moosach sowie ein Rüstwagen der Feuerwache Pasing in den Olympiapark alarmiert worden. Vor Ort wurde schnell klar, die Zusatzinformation beschreibt das Einsatzszenario vollkommen. Bei Mäharbeiten am Olympiaberg überschlug sich ein Traktor und grub sich in das Erdreich des Hanges. Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer des Traktors bei diesem Überschlag vollkommen unverletzt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr München sicherten den Traktor sowie den Anhänger mit Hilfe eines Mehrzweckzugs. Zusätzlich wurden auslaufende Betriebsstoffe mit einer Mulde aufgefangen. Während der Bergungsmaßnahmen des Gespanns durch eine Fachfirma wurde der Bereich durch die Feuerwehr großräumig abgesperrt. 

 

Zurück Tollwood Sommerfestival in München eröffnet – Die Highlights zum Festival-Start
Weiter Rauch aus dem Turm der Frauenkirche in München – Es war nur eine Feuerwehrübung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.