München: Ohne Führerschein über Rot – 19-Jähriger crasht Mercedes S500

Ein 19-jähriger ohne Führerschein hat am Montag in München-Fürstenried einen Verkehrsunfall verursacht, als er mit einem Mercedes S500 bei Rot über eine Ampel preschte.

 

Unfallkommando Polizei München
Unfallkommando Polizei München

Ein 19-jähriger Auto-Aufbereiter aus München ist am 4. Januar 2016, gegen 17.30 Uhr, mit einem Mercedes S500 auf der Garmischer Autobahn an der Ausfahrt Fürstenried abgefahren. Die Ausfahrt kreuzt die Neurieder Straße, die er geradeaus überqueren wollte. Zur gleichen Zeitfuhr eine 46-jährige Frau aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit einem Peugeout 308 die Neurieder Straße in Richtung Westen.  Der Mercedes-Fahrer missachtete das für ihn geltende Rotlicht und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein, wo er den Peugeot der Dame an der rechten Fahrzeugseite erfasste und von der Fahrbahn schleuderte. Der Peugeot wurde in eine Grünfläche geschleudert und kam, nachdem er ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen hatte, zum Stehen. Der Mercedes, den der 19-Jährige gelenkt hatte, kam trotz des heftigen Zusammenpralls erst nach etwa 20 Metern zum Stehen.

Die Peugeot-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, der Mercedes-Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt.  Beide Fahrzeuge wurden nach dem Unfall erheblich beschädigt, das Verkehrszeichen wurde komplett zerstört. Der Gesamtschaden dürfte sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 25.000 Euro belaufen.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 19-Jährige noch nie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen ist. Die Polizei versucht auch noch zu ermitteln, mit welcher Geschwindigkeit der 19-Jährige unterwegs war,

 

Zurück München: Brutaler Wiesn-Schläger nach Öffentlichkeitsfahndung festgenommen
Weiter München: Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle und entkommt – Zeugenaufruf

Auch lesenswert

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.