München: Mountainbiker ignoriert Rotlicht und Trambahn – verletzt

Ein 41-jähriger Mountainbiker hat am vergangenen Freitag in der Dachauer Straße in München nicht nur eine rote Ampel, sondern auch eine Trambahn ignoriert. Schmerzhaft musste er lernen, dass die Straßenbahn stärker war als er. Er prallte frontal gegen die Straßenbahn, verletzte sich dabei an der Schulter und musste in eine Klinik eingeliefert werden. 

Trambahn München Front

Am Freitag, 29. Oktober 2021, gegen 15.15 Uhr fuhr ein 41-Jähriger mit Wohnsitz in München mit seinem Mountainbike auf dem Radweg der Dachauer Straße stadtauswärts.  Zur selben Zeit fuhr eine Straßenbahn aus der Haltestelle Hochschule heraus und bog nach links in die Dachauer Straße ein, um anschließend weiter stadteinwärts zu fahren.

Für den 41-jährigen Radfahrer zeigte die Ampel Rotlicht. Dennoch setzte er seine Fahrt auf dem Radweg fort, übersah auch noch die anfahrende Straßenbahn und kollidierte frontal mit deren linker Fahrzeugseite. Der Mann stürzte von seinem Fahrrad und verletzte sich im Bereich der Schulter. Er wurde anschließend mit einen Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

 Es entstand kein Sachschaden an der Trambahn. Der Verkehrsunfall wurde durch die Münchner Verkehrspolizei aufgenommen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die Straßenbahnhaltestelle für an- und abfahrende Straßenbahnen für circa 45 Minuten gesperrt. Infolgedessen kam es zu Verzögerungen im regulären Fahrbetrieb. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Verkehrspolizei München geführt.

Zurück Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese in München – Die Highlights
Weiter Bilanz der Münchner Polizei zur Halloween-Nacht: 109 Einsätze

Auch lesenswert

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Allianz Arena München

München: Verkehrsunfall mit Lamborghini vor der Allianz Arena – Zeugen gesucht

Während der FC Bayern am Samstag in der Allianz Arena nach einer 4:0 Führung gegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.