Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese in München – Die Highlights

Das Tollwood Winterfestival 2021 unter dem Motto “Aufwind” findet vom 24. November bis zum 23. Dezember 2021 auf der Münchner Theresienwiese statt. Neu sind der Zauberwald und vier Eisstockbahnen. 

Die Flugträumer - Alice on Fire Tollwood Winterfestivbal 2021 München
Die Flugträumer – Alice on Fire Tollwood Winterfestivbal 2021 München, Quelle Foto: Die Flugträumer

Der Aufbau des Tollwood Winterfestivals auf der Theresienwiese in München hat schon begonnen. Geöffnet wird es vom  24. November bis 23. Dezember 2021 sein. Unter dem Festivalmotto „Aufwind“ bereitet Tollwood solchen Projekten und Konzepten eine Plattform, die zeigen, wie die Umstellung auf erneuerbare Energien gelingen kann. Wie dies in Bayern heute machbar ist, das veranschaulicht der Umweltaktionsort „Schaltzentrale Windenergie“ inmitten des Festivalgeländes.

Feuer- und Lichtelemente prägen in diesem Winter das Festival: Sei es mit dem Feuertheater der renommierten Compagnie „Die Flugträumer“, der Feuerperformance von Andrea Salustri – beides großformatige Inszenierungen auf dem Vorplatz des Festivals – oder mit der Lichtmalerei von Irina Titova: Jeden Abend bei Einbruch der Dunkelheit wird das Gelände von Feuerkunst illuminiert.

Im Eingangsbereich begrüßt die Besucherinnen und Besucher der „Phönix“ des britischen Künstlers Adam Stubley, eine 12 Meter hohe Feuervogel-Skulptur. Ein Symbol der Erneuerung, Zuversicht und Kraft.

Neu in diesem Winter ist der Zauberwald, ein winterlich-weihnachtlich anmutendes Areal, dessen Mitte ein 12 Meter hoher Weihnachtsbaum aus Glitzerkugeln ziert. Ebenfalls neu: Vier Eisstockbahnen, die, ganz im Sinne der Tollwood-Philosophie, ohne Strom und Wasser auskommen, und ein vergnügliches Wintererlebnis versprechen.

Auf dem weihnachtlich gestalteten „Markt der Ideen“ bietet Tollwood eine große Vielfalt von Produkten aus der ganzen Welt, von afrikanischen Trommeln über Klangschalen bis zu ausgefallenen Upcycling-Produkten. Das Angebot ist weitestgehend nachhaltig produziert und fair gehandelt. Kulinarisch können die Besucher*innen es sich mit gutem Gewissen schmecken lassen: Die bio-zertifizierte Gastronomie lädt zu einer kulinarischen Weltreise ein – von indischem Street Food über tibetische Momos (gefüllte Teigtaschen) bis zu duftenden Tajines.

Nahezu alle Veranstaltungen auf dem Tollwood Winterfestival – von Live-Musik im Hexenkessel bis zum Kinderprogramm – finden bei freiem Eintritt statt. Denn Teil der Festivalphilosophie ist es, dass Kultur für jeden zugänglich ist. Das Programm ist unter www.tollwood.de zu finden.

Welche Einschränkungen zu den Hygienemaßnahmen wegen der Corona-Pandemie gelten werden, ist noch nicht veröffentlicht. Sie sind dann rechtzeitig vor dem Festivalstart der Website https://www.tollwood.de/corona zu finden.

Zurück München: Camilla und Charles wieder vereint – Feuerwehr beendet royales Beziehungsdrama
Weiter München: Mountainbiker ignoriert Rotlicht und Trambahn – verletzt

Auch lesenswert

München: Der Sommer in der Stadt nimmt Fahrt auf – Fotostrecke

Der “Sommer in der Stadt” ist am vergangenen Mittwoch auf dem Königsplatz in München eröffnet …

Kühllaster auf Tollwood ausgebrannt

München: Kühlanhänger brennt lichterloh auf dem Tollwood Sommerfestival

Kurz vor Mitternacht ist am Montag auf dem Gelände der Tollwood im Olympiapark Süd ein …

Impfbus am Marienplatz

Impfbus in München kommt gut an – 550 Impfungen am Marienplatz – Die weiteren Termine

550 Personen haben sich am Dienstag am Marienplatz in München gegen das Coronavirus impfen lassen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.