München: Juwelier erkennt Trickdiebe wieder – 3 Männer festgenommen

Nachdem im März 2017 drei Trickdiebe einen wertvollen Brilliantring bei einem Juwelier in München-Neuhausen gestohlen hatten, wurden von der Polizei Fahndungsfotos an andere Juweliergeschäfte in München verteilt. Am 7. April hat dann ein Geschäftsinhaber sofort die Polizei gerufen, als die drei Täter seinen Laden in der Isarvorstadt betreten haben. Sie konnten kurz darauf festgenommen werden. 

Polizeipressestelle
Blaulicht Mini der Polizeipressestelle in München

Bereits am Donnerstag, 30. März 2017, gegen 14.10 Uhr, entwendeten drei unbekannte Trickdiebe einen Brillantring im Wert von mehreren Tausend Euro aus einem Juweliergeschäft in München-Neuhausen. Bei der Tatausführung wurde die Angestellte des Juweliers gezielt abgelenkt, wodurch der gestohlene Ring für einen Moment unbeaufsichtigt war und von den Tätern unbemerkt von einem Vorzeigebrett genommen werden konnte. Im Anschluss an die Tat verließen die Täter sehr zügig das Geschäft. Ermittlungen ergaben, dass die selben Beschuldigten in drei weiteren Juweliergeschäften in ähnlicher Weise in Erscheinung getreten waren. Zur Entwendung von Wertgegenständen kam es hierbei jedoch nicht, was vor allem den aufmerksamen Angestellten zu verdanken war.

Die Tat in dem Juweliergeschäft in Neuhausen wurde mittels installierter Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet, von der sehr gute Videoaufnahmen vorlagen. Nachdem ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erwirkt wurde, wurden Fotos mit entsprechenden Hinweisen auch an andere Münchner Juweliere weitergeleitet. Diese Maßnahme hatte Erfolg:  Ein Juwelier erkannte die drei Täter, als sie sein Geschäft in der Isarvorstadt am 7. April 2017 betreten hatten. Der Mann informierte sofort die Polizei, eine Fahndung wurde sofort eingeleitet. Polizeibeamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) kontrollierten im Rahmen der Fahndung kurz darauf ein Fahrzeug, in dem die Täter waren. Alle drei Beschuldigten wurden festgenommen. Der zuständige Ermittlungsrichter hat Haftbefehle erlassen.

Zurück Verfolgungsjagd quer durch Pasing – Autofahrer war bereits drei Mal durch Depperltest gefallen
Weiter München: 81-jährige Rentnerin in ihrem Haus von zwei Männern überfallen und beraubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.