München: Gleise bei geschlossener Schanke überquert – S-Bahn Zwangsbremsung

Ein 63-Jähriger hat am Montag die Gleise an der S-Bahnstation Fasanerie in München trotz geschlossener Schranke überquert. Die S1 musste Zwangsbremsen und kam noch rechtzeitig zum Stehen. 

Schild Betreten der Gleise verboten Quelle Foto Bundespolizei
Schild Betreten der Gleise verboten, Quelle Foto Bundespolizei

Am Montagnachmittag, 20. Juni 2022, überquerte ein 63-Jähriger den Bahnübergang am S-Bahn Haltepunkt Fasanerie in München trotz geschlossener Bahnschranken. Die einfahrende S1 führte eine Zwangsbremsung durch. Verletzt wurde niemand.

Gegen 16:10 Uhr beobachtete der 56-jährige Schrankenwärter den Mann dabei, wie er bei bereits geschlossenen Schrankenbäumen den Bahnübergang überquerte. Er stellte daraufhin das bereits gegebene Einfahrtssignal für die S-Bahn um, was eine Zwangsbremsung der S1 zur Folge hatte. Die S-Bahn kam glücklicherweise rechtzeitig zum Stehen, so dass der Münchner nicht verletzt wurde. Auch die Fahrgäste der zwangsgebremsten S-Bahn blieben unverletzt. Den 63-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr.

 Die Bundespolizei warnt:

Die Bundespolizei warnt eindringlich davor, geschlossene Bahnübergänge zu überqueren oder sich in Gleisbereichen aufzuhalten. Es besteht stets Lebensgefahr! Insbesondere durchfahrende Güterzüge haben eine hohe Geschwindigkeit und durch ihr Gewicht einen langen Bremsweg. Sollten durch Schnellbremsungen Personen in Zügen zu Schaden oder es zu Zugverspätungen kommen, kann der Verursacher haftbar gemacht werden. 

 

 

Zurück Deutsches Museum Verkehrszentrum: Völlig losgelöst schweben mit dem Supra-Gleiter
Weiter Offiziell: FC Bayern München verpflichtet den Stürmer Sadio Mané

Auch lesenswert

S-Bahn München Front

München-Stachus: Vor einfahrende S-Bahn geschubst – schwer verletzt überlebt

Nach einem versuchten Tötungsdelikt am Sonntagnachmittag im S-Bahnhof Karlsplatz/Stachus ist ein 41-jähriger Mann als Täter …

MVG Variobahn Karolinenplatz

Tariferhöhung beim MVV: Fahrpreise steigen um durchschnittlich 3,7 Prozent

Um durchschnittlich 3,7 Prozent steigen die Fahrpreise im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) Ende dieses …

S-Bahn München

Längster GDL-Streik über fünf Tage – Das ist der Ersatzfahrplan der S-Bahn München

Die Gewerkschaft GDL hat Streiks im Personenverkehr von Donnerstag, 2. September 2021, 2 Uhr, bis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.