Vermeintliche Bedrohungslage am Marienplatz in München: 77-Jährige aus Bautzen löste Großalarm aus

Kurz vor dem Glockenspiel wimmelte es am Mittwoch am Marienplatz in München nur so von schwer bewaffneten Polizisten. Ein anonymer Anruf in der Stadtverwaltung hatte von einer Bedrohungslage berichtet. Später konnte Entwarnung gegeben werden. Eine 77-jährige Frau aus Bautzen in Ostdeutschland konnte als Anruferin identifiziert werden. Sie muss nun mit einen Strafverfahren rechnen. 

Aufbau Christkindlmarkt Marienplatz München
Aufbau Christkindlmarkt Marienplatz München

Am Mittwoch, 20. November 2019, gegen 10:45 Uhr ging bei einer städtischen Behörde in München ein anonymer Hinweis über eine mögliche Bedrohung am Marienplatz in der Altstadt ein. Die Mitarbeiter dieser Behörde verständigten daraufhin umgehend über den Notruf 110 die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums München.

Seitens der Münchner Polizei wurden sofort notwendige Maßnahmen zur Aufklärung und Überprüfung des Sachverhaltes getroffen sowie eine Vielzahl von Einsatzkräften an den angeblichen Ereignisort entsandt. Parallel hierzu wurden bereits kriminalpolizeiliche Maßnahmen hinsichtlich des Ursprungs dieser Mitteilung eingeleitet. Bei Ermittlungen unter anderem wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhen von Straftaten (§ 126 StGB) konnte eine 77-Jährige aus dem Landkreis Bautzen als mutmaßliche Urheberin dieser Mitteilung identifiziert werden.

Nach aktuellsten Erkenntnissen würden keine konkreten Hinweise auf die in der Mitteilung beschriebene Bedrohung am Marienplatz in München bestehen, teilte die Münchner Polizei mit. 

Zurück München: Versehentlich ausgelöster Hausnotruf führt zu riesigem Drogenlabor
Weiter München: Zug entgleist an der Hackerbrücke – Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst

Auch lesenswert

Christbaum leuchtet am Marienplatz

München: Der Christbaum auf dem Marienplatz leuchtet – Gespendet von Steingaden

Um 6 Uhr morgens am Mittwoch wurde auf dem Marienplatz in München der Christbaum aufgestellt. …

Christkindlmarkt Marienplatz München

Christkindlmarkt in München soll stattfinden – wenn es das Infektionsgeschehen zulässt

Der Münchner Christkindlmarkt im Jahr 2020 in der Altstadt soll stattfinden. Das hat der Wirtschaftsausschuss …

Donisl Marienplatz München

Opfer der Coronakrise: Traditionsgasthaus Donisl in München gibt auf

Die Wirtsfamilie Reindl schließt das Traditionsgasthaus Donisl. Wegen der Coronakrise bleiben die Touristen am Marienplatz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.