München: Bäckerei mit Pistole überfallen – Laute Hilfeschreie vertreiben den Räuber

Mit einer Pistole bewaffnet hat am Donnerstag ein maskierte Täter versucht, eine Bäckerei auszurauben. Doch laute Hilfeschreie der Verkäuferin konnten den Räuber vertreiben. Jetzt sucht die Polizei einen jungen Mann, dessen besonderes Merkmal helle, blaue Augen sind.

Polizeiauto München
Polizeiauto München

Die 38-jährige Verkäuferin hielt es am Donnerstag, 13. Oktober 2016 gegen 18 Uhr für einen schlechten Scherz, als ein maskierter Mann in eine Bäckerei in der Jean-Paul-Richter-Straße in Mittersendling in München sie aufforderte, das Bargeld herauszurücken. Als die Verkäuferin nicht reagierte, zog der Mann eine Pistole. Daraufhin ist die Verkäuferin laut schreiend aus dem Laden geflohen. Das hat den Räuber schließlich ohne Beute vertrieben. Er ist mit dem Fahrrad in Richtung Konrad-Celtis-Straße geflohen.

Täterbeschreibung:

Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen ca. 18-25 Jahre alten Mann, 170-175 cm groß und schlank. Er hat eine helle Hautfarbe, helle, blaue Augen und sprach hochdeutsch. Zur Tatzeit trug er einen hellgrauen Kapuzenpullover, eine hellgraue Jogginghose und war mit einer schwarz-glänzenden Kunststoff-Maske (Plastik) mit Aussparungen im Mund- und Augenbereich maskiert. Weiterhin hatte er einen schwarzen „Turnbeutel“ mit zwei Stricktrageriemen dabei.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Paketfahrer übersieht rote Ampel – Bei Crash mit Trambahn schwer verletzt
Weiter Da sein für München: Aktionstag der städtischen Einrichtungen am Samstag in der Fußgängerzone

Auch lesenswert

Trambahn München Front

München: Raubüberfall in der Trambahn – Handy und Zigaretten erbeutet

Ein eher seltenes Raubdelikt hat am vergangenen Samstag in München stattgefunden: Einen Raubüberfall in einer …

Winter-Tollwood Müchen Nacht

München: Überfall mit Schusswaffe auf Theresienwiese – App zur Handyortung führt den Tätern

Zwei Männer haben am Donnerstagabend auf der Theresienwiese mit einer Pistole einen 27-jährigen Mann überfallen …

Fahndungsplakat Mordversuch mit Messer in der Hochstraße München Quelle Plakat Polizeipräsidium München

Mordversuch in der Hochstraße in München – Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat – 5.000 € Belohnung

Am Dienstagabend wurde in der Hochstraße in der Au in München eine Fußgängerin von einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.