Startseite >> München News >> Aktuell >> Stadtviertel >> Altstadt >> Da sein für München: Aktionstag der städtischen Einrichtungen am Samstag in der Fußgängerzone

Da sein für München: Aktionstag der städtischen Einrichtungen am Samstag in der Fußgängerzone

Am Aktionstag „Da sein für München“ am Samstag, 15. Oktober 2016, präsentiert die Stadt am Marienplatz sowie in der Fußgängerzone ihr Dienstleistungsspektrum. Von 10 bis 17 Uhr zeigen 30 städtische Referate und Unternehmen, wie die tägliche Arbeit der Stadt aussieht. Hier die Highlights des Aktionstages:

Plakat Aktionstag Da sein für München
Plakat Aktionstag Da sein für München 2016

Zwei Bühnen stehen am Aktionstag „Da sein für München“ am 15. Oktober 2016 bereit – eine am Marienplatz und eine am Richard-Strauss-Brunnen in der Neuhauser Straße. Von 10 bis 17 Uhr ist Musik und Information geboten.

Los geht es auf der Bühne am Marienplatz mit Mr. Zig Zag, einer Mischung aus Blues, Soul, Rock und Jazz. Und am Nachmittag gibt es mit Heischneida einen bayerischen Mix aus Rock, Ska, Funk und Gypsy-Blues. Den Abschluß findet das Musikprogramm mit den Cuba Boarischen und ihren kubanischen Salsa-Rhythmen.

Auf der Bühne am Richard-Strauss-Brunnen startet das Dream Team mit Schlagermusik, gefolgt von son compadre, die zum Tanz auf afrokaribische und lateinamerikanische Klänge einladen. Die Münchner Kammerspiele geben Leonard Cohen Songs zum Besten und die Zucchini-Sistaz runden die musikalischen Darbietungen mit Stücken aus der Swing-Ära ab.

Dazwischen können die Zuschauer auf beiden Bühnen das Leistungsspektrum städtischer Referate und Betriebe erfahren. Die Münchner Stadtentwässerung beispielsweise erläutert aktuelle nachhaltige Projekte und erklärt, wie das Münchner Abwasser überwacht wird. Über die 125-jährige Entwicklung von einer reinen Abfallentsorgung zu einer modernen Wertstoffwirtschaft berichtet der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM).

Aber das ist noch lange nicht alles. Denn an zahlreichen Infoständen der städtischen Referate, Eigenbetriebe und Beteiligungsgesellschaften gibt es Mitmach-Aktionen und Gewinnspiele. Am Stand der Behördennummer 115 etwa können sich Kinder schminken lassen. Auch die Bastelecken bei der Branddirektion oder der Städtischen Schule der Phantasie sorgen für kreative Abwechslung. Sicher spannend ist nicht nur für die Kleinen die Besichtigung von Fahrzeugen – etwa die eines Müllfahrzeugs oder eines Notarztwagens.Bei der Städtischen Forstverwaltung kann man beim Sägespiel Brennholz gewinnen. Weitere Gewinnspiele und Glücksräder gibt es zum Beispiel auch beim Städtischen Klinikum oder dem Tierpark Hellabrunn, der Jahreskarten verlost. Mit vielen Plänen und digitalen Medien können sich zudem Interessierte aktiv mit den Angeboten der Stadt auseinander setzen – wie etwa mit der 360 Grad-App von der Portalgesellschaft muenchen.de.

Offiziell eröffnet wird der Tag der Daseinsvorsorge von Baureferentin Rosemarie Hingerl auf der Bühne Marienplatz um 12.15 Uhr. Gleich im Anschluß erläutert Oberbürgermeister Dieter Reiter, warum München auf die  Kommunale Daseinsvorsorge setzt.

Die Flyer mit allen Programmpunkten hier zum Download.

Zurück München: Bäckerei mit Pistole überfallen – Laute Hilfeschreie vertreiben den Räuber
Weiter 86-Jähriger rast in Nymphenburger Straße vor roter Ampel ungebremst in 10 Autos – 25-jährige Münchnerin stirbt

Auch lesenswert

Bilanz: Drei Millionen Besucher am Christkindlmarkt in München

Drei Millionen Besucher sind in diesem Jahr auf den Christkindlmarkt in München gekommen. Nach 28 …

Halbzeitbilanz Christkindlmarkt München: Die Glühweinbratwurst ist der Renner

Seit 14 Tagen ist der Christkindlmarkt auf dem Marienplatz in München geöffnet. Die Halbzeitbilanz fällt …

089 Spirits – Spirituosenmesse auf der Praterinsel: Eintrittskarten gewinnen

Vom 30.11. bis 02.12.2018 wird die Praterinsel in München wieder Schauplatz der dritten 089 Spirits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.