Startseite >> München News >> Aktuell >> Feuerwehr >> München: Auto knallt aus zweiten Stock von Parkhaus auf die Straße – Fahrer nicht auffindbar

München: Auto knallt aus zweiten Stock von Parkhaus auf die Straße – Fahrer nicht auffindbar

Einen kuriosen Unfall hat es in der Nacht zum Heiligen Abend in München-Moosach gegeben. Ein Auto hat in einem Parkhaus an der Emmy-Noether-Straße in München Moosach die Außenwand im zweiten Stock durchbrochen und ist über einen Lastwagen auf die Straße geflogen. Dort landete der VW Vento auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Dach. Als die Einsatzkräfte eintragen, fehlte vom Fahrer jede Spur. 

Auto fliegt aus 2. Stock eines Parkhauses in Moosach Quelle Fotos Berufsfeuerwehr München
Auto fliegt aus 2. Stock eines Parkhauses in Moosach
Quelle Fotos Berufsfeuerwehr München

In der Nacht zum Heiligen Abend haben Mitarbeiter der Stadtwerke München der Integrierten Leitstelle in der Emmy-Noether-Straße in München-Moosach einen, auf dem Dach liegenden Pkw gemeldet. Den Einsatzkräften bot sich am Einsatzort ein kurioses Bild. Ein Volkswagen Vento hatte im zweiten Stock des Parkhauses die Außenwand durchschlagen und im Flug einen geparkten Lkw überquert. Erst auf der gegenüberliegenden Straßenseite blieb er auf dem Dach liegen. Insassen des Fahrzeuges waren nicht am Unfallort. 

Die Feuerwehr stellte den Wagen wieder auf die Räder. Er konnte von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Anschließend sicherten die Einsatzkräfte den Bereich der fehlenden Wand am Parkhaus. Über den Verbleib des Fahrers kann von Seiten der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Zurück Bilanz: Drei Millionen Besucher am Christkindlmarkt in München
Weiter Unbekannte rauben Zahngold aus Zahnarztpraxis in München-Obergiesing

Auch lesenswert

PI 11 München Altstadt Wache

München: Hund sieben Stunden bei 30 Grad im Auto eingesperrt und von Feuerwehr befreit

Ein Missverständnis zwischen einem Pärchen hat am Montag dazu geführt, dass in der Altstadt in …

Bundespolizei Hauptbahnhof München

München: Münzschatz im Wert von 30.000 € im ICE gefunden

Eine herrenlose Sackkarre mit Taschen voller Münzen im Wert von 30.000 Euro hat eine Zugbegleiterin …

Viktualienmarkt München

Münchens dümmster Einbrecher überführt sich mit Selfie

Ein Einbrecher war am vergangenen Freitag in einer Gaststätte in der Isarvorstadt auf Raubzug. Dazu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.