München: 8.200 waren bei der Neuhauser Musiknacht

8.200 Gäste waren 2015 bei der Neuhauser Musiknacht, bei der sich 53 Bars, Clubs, Restaurants und Kneipen beteiligt haben.

Musiknacht Neuhausen 2015

Bei besten Wetterbedingungen streiften gestern Abend (24. Oktober 2015) wieder tausende musikbegeisterte Münchner in den Straßen Neuhausen-Nymphenburgs umher und verwandelten das beliebte Kneipenviertel zum 6. Mal in ein wahres Livemusik-Mekka. Die Neuhauser Musiknacht lockte über 8200 Gäste in insgesamt 53 teilnehmenden Gastronomiebetrieben. Rund 250 Musiker in 61 Bands, vorwiegend aus der Münchner Musikszene, heizten dem Publikum bis Mitternacht mit abwechslungsreichen Livebeats ein. Eröffnet wurde das Musikspektakel  um 19 Uhr mit der schottischen Dudelsacksensation Claymore Pipes & Drums auf dem Rotkreuzplatz. Zu Fuß ging es dann weiter um ab 20 Uhr in den nahe gelegenen Bars und Lokalen das besondere Kulturangebot mitzuerleben. Zum Abschluss der Neuhauser Musiknacht rockte die Band Unknown Stuntmen schließlich ab Mitternacht die Freiheizhalle, in der bis in die frühen Morgenstunden zu bekannten Pop- und Rockhits getanzt und gefeiert wurde.

Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Münchner Szene-Musiker aus verschiedenen Genres für die Veranstaltung gewonnen werden, wie: Azucar Cubana, B471, Bucaneros, Buck Roger & The Sidetrackers, Claudia Cane & Friends,Dispatch Skulls, Dr. Will & Friends feat. Schorsch Hampel, Gari‐Gari, George Green & Band,Gurdan Thomas, Hot Lips, Hundling, Little Miss Umpha & The Rag Tigers, Los Sopranos,Maidenhead, Marc Dorendorf & Band, Menage à Trois, Munich Soul Company, Palo Santo, RaceCats, Roadrunners, San2 & Sebastian, The Bloody Lovelies, The Fletcher Perry Party, The Movement, Thunderbirds, Titus Waldenfels Band, Trisonics, Tuna Trio and the Ghosts, Ukubeats, United Crash, Wawancó und viele andere mehr.

Die Verantwortlichen der Neuhauser Musiknacht ziehen für 2015 positive Bilanz: „8200 Besucher sind nach Neuhausen-Nymphenburg gekommen um Livemusik zu erleben und die Kneipenkultur eines ganzen Stadtviertels zu erkunden. Ein tolles Ergebnis und zum wiederholten Male der Beweis dafür, dass Livemusik ein wichtiger kultureller Bestandteil der Stadt München ist!“, so Niko Strnad von der Konzertagentur Bang Bang! Concerts. Veranstaltet wurde die Neuhauser Musiknacht auch in diesem Jahr von Bang Bang! Concerts, Mitorganisator war Ryan’s Muddy Boot, mit freundlicher Unterstützung von Sparda-Bank München eG, Tollwood GmbH, dem Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg und dem Kulturreferat der Stadt München.

Hier eine Fotostrecke von der Neuhauser Musiknacht:

Zurück Dult-Saison in München zu Ende – 85.000 auf der Kirchweihdult
Weiter Ostbahnhof: Partymob solidarisiert sich mit betrunkenem Randalierer

Auch lesenswert

Musiknacht 2017 Akademischer Gesangverein Musiknacht 2017 Alte Rotation Dreiviertelblut (c) Millaphon

Am Samstag lange Musiknacht in München: Die Highlights

Am 6. Mai 2017 feiert München zum 18. Mal die Lange Nacht der Musik. An …

Claudia Cane Freiheiz Neuhauser Musiknacht

München: Großer Anklang bei der Neuhauser Musiknacht 2016

“Wegen Überfüllung geht nichts mehr”, das war bei der Neuhauser Musiknacht am 22. Oktober an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.