Kavalierstart bei Regen: Bekiffter 21-Jähriger rammt mit Audi S7 drei Autos

Auf regennasser Fahrbahn hat am Sonntag gegen 20 Uhr ein 21-jähriger Münchner am Maximiliansplatz in der Maxvorstadt an einer Ampel einen Start mit durchdrehenden Reifen vollführt. Dabei geriet er mit dem 344 PS starken Audi S7 ins Schleudern und rammte drei andere Autos. Es stellte sich heraus, dass unter Drogeneinfluss gefahren war. 

Bekiffter 21-Jähriger crasht mit Audi S7 mehrere Autos
Bekiffter 21-Jähriger crasht mit Audi S7 mehrere Autos, Quelle Fotos Feuerwehr München

Am Sonntag, 29. Mai 2022, gegen 20 Uhr, stand ein 21-jähriger Münchner mit seinem Audi S7 an rot zeigenden Ampel am Oskar-von-Miller-Ring, Ecke Brienner Straße. Nachdem die Ampel auf Grün schaltete, beschleunigte er in Richtung Maximiliansplatz auf der regennassen Fahrbahn so stark, dass er nach einigen Metern nach links abkam und dort mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten Tesla eines 58-Jährigen aus dem Landkreis Landshut kollidierte. Der Tesla wurde auf einen Peugeot einer 18-Jährigen aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen aufgeschoben. Dann verriss er sein Lenkrad nach rechts und prallte gegen einen Audi eines 30-jährigen Münchners, welcher seitlich in gleiche Richtung fuhr.

Zirka 30 Meter nach dem Zusammenstoß kam der Audi auf der rechten Fahrbahnseite zum Stehen. Der Aufprall war so stark, dass alle Airbags ausgelöst wurden und das Fahrzeug einen selbstständigen eCall-Notruf absetzte.  Der 21-jährige Münchner wurde verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Beifahrerin blieb unverletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der 21-jährige Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen führt die Verkehrspolizei München.

Zurück München: Taxi steht in Flammen – Taxifahrer bei Löschversuchen leicht verletzt
Weiter Tankrabatt in München: Markentankstellen plötzlich günstiger als freie Tankstellen

Auch lesenswert

Versunkenes Auto aus Bach geborgen

München-Lochhausen: Auto versinkt in Bach – Insassen können sich selbst befreien

Ein Auto mit zwei Insassen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in München-Lochhausen …

Blaulicht Notarzt

München: Fußgänger von Audi überfahren und schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag ist ein 26-Jähriger am Bavariaring in der Ludwigsvorstadt von München …

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.