Heute Eröffnung Frühlingsfest in München: Freibier und Doppel-Looping

15. April 2016 , Theresienwiese

Das Frühlingsfest in München wird am Freitag, 15. April 2016 um 16 Uhr eröffnet. Davor gibt es ab 14.30 Uhr am Zirkusspitz Freibier von vier Münchner Brauereien. Neu auf dem Frühlingsfest sind heuer unter anderem die Teststrecke, eine Doppellooping-Achterbahn und  der Freefall-Turm Power Tower 2.

Frühlingsfest München- Riesenrad und Augustiner Fahne
Frühlingsfest München- Riesenrad und Augustiner Fahne

Die Volksfestsaison in München beginnt mit dem Frühlingsfest auf der Theresienwiese in München, das vom 15. April bis 1. Mai 2016 stattfindet. Eröffnet wird es am Freitag um 16 Uhr im Hippodrom Festzelt mit einem Faßanstich durch Wiesn-Stadtrat Georg Schlagbauer. Doch schon vorher sollten die Frühlingsfest-Freunde auf die Theresienhöhe kommen. Denn um 14.30 schenken die vier Münchner Brauereien Augustiner, Hofbräu, Paulaner und Spaten am Zirkusspitz (vor ehemaligen XXLutz) Freibier aus. Die ersten hundert Gäste erhalten ihr Bier in dem aktuellen Frühlingsfest-Jahreskrug. Die Wirte der Festzelte, die Schausteller und Marktkaufleute ziehen dann um 15 Uhr in einem kleinen Festzug über den Bavariaring zum Eingang der Festwiese. Dort finden ein Standkonzert der Festzeltkapellen und ein Böllerschießen statt.

Auf dem Frühlingsfest sind einige Fahrgeschäfte zu finden, die heuer erstmals vertreten sind. So zum Beispiel der Freefall-Turm Power Tower 2 oder die einzige mobile Doppel-Looping Achterbahn der Welt namens “Teststrecke”. Die Kombination von hoher Laufgeschwindigkeit, Laufruhe und starkem Anpressdruck vom 5.2-fachen des Köprergewichts bereitet ein atemberaubendes Fahrerlebnis. Neue Kindergeschäfte sind der “Kinder Circus” mit einer Menge Fahrspaß für die kleinen Volksfestbesucher und der “Orient-Zauber” mit einer Fahrt über Berg und Tal durch 1001 Nacht. Kulinarisch bietet das Frühlingsfest auch einige Neuigkeiten. So der Hamburger XL-Stand neben dem Riesenrad, in dem bayerische Gastlichkeit auf amerikanisches Styling trifft. Auch der “Frozen Yoghurt” hält Einzug auf dem Fest. “Jo Kurt” bietet frische Toppings wie Früchte und Schokostreusel, wobei jeder sein Geschmackserlebnis selbst zusammenstellen kann. “Süss & Fruchtig” heißt der neue Schokofrüchte-Stand, der durch seine vielen LEDs und Farb-Neos auffällt.

Die Festhalle Bayernland feiert heuer sein 45-jähriges Jubiläum. Dort trifft sich eher das junge Publikum und feiert mit Augustiner-Bier vom Holzfass. Im Hippodrom-Festzelt ist heuer die legendäre “P1-Bar” vertreten, wo bei coolen Drinks heiße Flirt-Atmosphäre garantiert ist. Der Münchner Weißbiergarten präsentiert zum ersten Mal seine “SissiS-Bar”. Das Team aus Possenhofen verwhöhnt seine Gäste nicht nur mit seinem “SissiS Haselnussrausch”, sondern auch mit Kaffee und Kuchen.

Am ersten Wochenende findet am Samstag im Südteil der Theresienwiese von 7 bis 17 Uhr der Riesenflohmarkt des BRK statt, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr das Oldtimer-Treffen, wo um über 2.500 Fahrzeuge zu sehen sein werden. Highlight wird beim ACM-Oldtimertreffen eine Ausstellung von besonderen Fahrzeugen anlässlich des 100. BMW Geburtstages sein.

Das Frühlingsfest läuft vom 15. April bis zum 1. Mai 2016. Am ersten Tag ist es von 16 bis 23 Uhr geöffnet, an den anderen Tagen von 11 bis 23 Uhr. Die MVG verstärkt den Takt der U-Bahnzüge, um den Ansturm der Besucher bei der Theresienwiese zu bewältigen.

Siehe auch : Gewinnspiel Bier- und Hendlmarken im Hippodrom gewinnen