Gegen Kopf getreten: Schon wieder Gewaltdelikt im Englischen Garten

Vier junge Männer wurden am vergangenen Wochenende von einer Gruppe am Monopteros im Englischen Garten in München angegriffen. Dabei wurde einer gegen Körper und Gesicht getreten. Die Polizei sucht Zeugen.

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München
Polizeistreife am Monopteros im Englischer Garten München

Am Sonntag, 24. Juli 2022, gegen 2:30 Uhr, wurde über die Einsatzzentrale der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung im Bereich des Monopteros im Englischen Garten gemeldet. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten vier junge Männer antreffen. Diese schilderten, dass es zuvor zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einer Gruppe von vier bislang unbekannten Männern gekommen sei. Diese Gruppe hätte sie ohne ersichtlichen Grund angegriffen.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand der Polizei wurden hierbei drei der vier angetroffenen Männer leicht verletzt. Im Rahmen des Tatgeschehens wurde ein 21-Jähriger aus Mainz gegen den Körper und das Gesicht getreten und musste in der Folge durch den Rettungsdienst medizinisch betreut werden. Die weiteren verletzten Personen bedurften keiner weitergehenden medizinischen Behandlung.

Die vier unbekannten Tatverdächtigen flüchteten vom Tatort in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne den gewünschten Erfolg. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 23 (Gewaltdelikte) des Polizeipräsidiums München geführt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
Täter 1: Männlich, 17 – 22 Jahre, dunkelhäutig mit Bart, Bekleidung mit Camouflage-Muster
Täter 2: Männlich, ca. 22 Jahre, 180 cm groß, normale Statur, schwarze Locken, südländisches Aussehen; bekleidet mit schwarzem T-Shirt mit einer weißen Raute, schwarze Hose, Sneakers,
Täter 3: Männlich, ca. 17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, lockiges Haare, südländische Aussehen; bekleidet mit weiß-grauem T-Shirt,
Täter 4: liegt keine Beschreibung vor

Zeugenaufruf der Polizei:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Monopteros Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München Hackerbrücke: Alex bei Rangierfahrt entgleist
Weiter München: Frau muss nach Insektenstich reanimiert werden

Auch lesenswert

Polizeikontrolle am Gärtnerplatz in München

München: Mitarbeiter an Infostand für Ukraine-Flüchtlingshilfe angegriffen

Ein 40-jähriger Mann hat am 5. April 2022 am Gärtnerplatz in der Isarvorstadt die Mitarbeiter …

Entwicklung der Kriminalität in München in den letzten 10 Jahren

Kriminalstatistik: Straftaten in München 2021 um 10,6 Prozent zurückgegangen

München war auch in diesem Jahr die sicherste Großstadt in Deutschland. Die Straftaten sind um …

Polizei Blaulicht

Größerer Polizeieinsatz in München: Gäste solidarisieren sich mit Sextäter in Bar

Da wird eine junge Frau in einer Bar von einem Mann sexuell belästigt. Als sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.