Faschingsauftakt: Vorstellung Prinzenpaar am Viktualienmarkt

Am 11.11. um 11.11 Uhr startet die Narrhalla die Faschingssaison in München mit der Vorstellung des offiziellen Faschingsprinzenpaares und des Jugendprinzenpaares der Landeshauptstadt auf dem Viktualienmarkt.

Faschingsprinzenpaar 2022
Das amtierende Narrhalla Faschingsprinzenpaar Leonard I. und Elisabeth II. wird am 11.11.am Viktualienmarkt vom neuen Prinzenpaar für die Faschingssaison 2023 abgelöst

Mit viel Musik und guter Stimmung wird von der Narrhalla München die Faschingssaison 2022/2023 mit der Vorstellung der Prinzenpaare auf dem Viktualienmarkt eröffnet. “Wir sind glücklich, dass wir die Tradition des Münchner Faschings, die von der Narrhalla seit 1893 gepflegt und gelebt wird fortführen dürfen und im Januar 2023 das 130-jährige Bestehen unserer Gesellschaft feiern können.”, erklärt Narrhalla-Präsident Günther Grauer dazu

Das offizielle Grußwort der Landeshauptstadt spricht Bürgermeisterin Katrin Habenschaden. Im bunten Rahmenprogramm sorgt „Tomay’s Spezlwirtschaft“ für musikalische Unterhaltung und die Närrinnen und Narren auf dem Viktualienmarkt dürfen sich wieder auf den Auftritt der Marktweiber vom Viktualienmarkt mit ihrer „Linie 8“ freuen.

Zurück Streit wegen Paketzustellung: Nachbar zückt Messer – SEK rückt an
Weiter Christkindlmarkt: Christbaum am Marienplatz aus Hohenpeißenberg

Auch lesenswert

Narrhalla Faschingsprinzenpaare wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr

Das offizielle Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München, Leonard I. und Elisabeth II. und das Jugendprinzenpaar Amelie …

Glühweinstand am Vikutalienmarkt

Alkoholverbot Fußgängerzone und Viktualienmarkt München – 2G im Einzelhandel

Seit Mittwoch, 8. Dezember 2021, gilt wieder ein Alkoholverbot auf öffentlichen Flächen in der Fußgängerzone …

Glühweinstand am Vikutalienmarkt

München: Ab Mittwoch 2G auch in der Außengastronomie – Glühwein nur am Sitzplatz

Ab Mittwoch, 1. Dezember 2021, gilt die 2G-Regelung in München auch für die Außengastronomie, verbunden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.