Fasching digital: Narrhalla München präsentiert das Prinzenpaar online

Am 11.11. um 11:11 Uhr wird traditionell das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München auf dem Viktualienmarkt in München vorgestellt. Im Coronajahr 2020 ist alles anders. Da die Proklamation heuer ausfallen muss, wird die Narrhalla München das Faschingsprinzenpaar online präsentieren. 

Narrhalla Prinzenpaar 2020 Moritz II. und Désireé I.
Narrhalla Prinzenpaar Moritz II. und Désireé I. bei der Proklamation am 11.11.2019 auf dem Viktualienmarkt 

“In derzeit schwierigen und bewegten Zeiten, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, muss in der anstehenden Faschingssaison auch die Münchner Gesellschaft Narrhalla bei ihren Planungen der Situation Rechnung tragen. Wir können und wollen uns dieser Lage nicht verschließen, bzw. können die Entscheidung von Oberbürgermeister Dieter Reiter, den Faschingsauftakt am 11.11. und das Faschingstreiben am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt abzusagen, in jeder Beziehung nachvollziehen und zu 100 Prozent mittragen.” erklärt Narrhalla-Präsident Günther Grauer nach der Entscheidung am 30. Oktober, die Faschingsveranstaltungen auf dem Viktualienmarkt am 11.11. und am Faschingsdienstag im nächsten Jahr ausfallen zu lassen.

Die Narrhalla will aber an der Durchführung des Faschings festfesthalten. Nur – es wird ein anderer Fasching werden – kleiner, gemütlicher und oftmals auch online. Wegen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wird das offizielle Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München n diesmal komplett online bei Facebook, Instagram und auf diversen Homepages präsentiert. 

Andere traditionelle Veranstaltungen, wie die Verleihung des „Sigi Sommer Taler Kunst- und Kabarettpreises“ im November müssen erst einmal auf das kommende Frühjahr verschoben werden. Da es keine 100-prozentige Planungssicherheit gibt, muss sich die Narrhalla nach der Jahreswende den jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Die Ballsaison im Deutschen Theater wurde bereits vor Wochen abgesagt, was auch den größten Ball, die „Große Narrhalla Soirèe mit der Verleihung des Karl-Valentin-Ordens“ betrifft. Alternativ wird nun nach einem geeigneten Format gesucht.

“Die Narrhalla sieht es als ihre Verpflichtung an, gerade in schwierigen Zeiten und trotz aller Widrigkeiten, die Tradition und das Brauchtum des Münchner Faschings zu erhalten und Freude gerade auch den Menschen zu bringen, die sonst am Münchner Fasching nicht teilhaben können. Das macht die Gesellschaft mit großem Erfolg seit 127 Jahren. Darauf können die Münchnerinnen und Münchner auch weiterhin zählen”, betont Präsident Grauer. 

Hier die Fotostrecke von der Proklamation des Prinzenpaares und des Kinderprinzenpaares der Narrhalla auf dem Viktualienmarkt 2019:

Zurück Christkindlmarkt sowie andere Weihnachtsmärkte und Faschingstreiben in München abgesagt
Weiter Corona-Rebellen Theresienwiese München: Demo wird als Gottesdienst umbenannt, um Maskenpflicht zu umgehen

Auch lesenswert

Narrhalla Prinzenpaar 2020 Moritz II. und Désireé I.

Narrhalla stellt Prinzenpaar vor: Moritz II. und Désireé I. regieren München im Fasching

Zum Faschingsauftakt am 11.11.2019 hat die Narrhalla am Viktualienmarkt das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München …

Faschingszug am Sonntag erstmals nach knapp 5 Jahrzehnten wieder durch die Fußgängerzone München

35 Jahre mussten die Münchner und Münchnerinnen ohne Faschingszug in der Innenstadt auskommen. Dann belebten …

Schäfflertanz 2019 in München – Alle Fotostrecken dazu

Die Tanzsaison 2019 der Schäffler hat begonnen. Bis zum Faschingsdienstag lebt der alte Brauch in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.