Am Samstag Hofbräu-Dult 2015 in München-Riem: Das erste Wiesnbier probieren

Am Samstag, 18. Juli 2015, lädt Hofbräu München von 11 – 23 Uhr zum Tag der offenen Tür in der Brauerei in Riem ein. Hier kann man nicht nur testen, wie das noch unfiltrierte Hofbräu-Wiesnbier in diesem Jahr schmeckt. Ein buntes Rahmenprogram macht die Hofbräu-Dult darüber hinaus zum Erlebnis für die ganze Familie.

Hofbräu-Dult München-Riem
Hofbräu-Dult München Riem

Auf geht’s zur 11. Hofbräu-Dult. Wo letztes Jahr noch die Baustelle der Logistikerweiterung war, gibt es dieses Jahr auf dem Gelände der Brauerei in München Riem viel Neues zu sehen, unter anderem einen 100 Meter langen Hopfengarten, in dem die Sorten „Hallertauer Perle“ und „Hallertauer Opal“ wachsen. Das 10 Millionen Euro Bauprojekt war das größte seit dem Neubau der Brauerei im Jahr 1988.

Vormittags wird mit einem volksmusikalischen Frühschoppen gemütlich gestartet. Für die Kleinen gibt es das betreute Kinderzelt und viele Attraktionen zum Mitmachen. Auf der Hofbräu Bühne zeigt Angermaier die angesagte Trachtenmodenschau mit den Oktoberfest-Dirndltrends 2015. Dazwischen ist Zeit für einen entspannten Bummel über die Verkaufsdult und einen Besuch des Brauerei-Rundgangs. Partystimmung kommt am späteren Nachmittag mit der Musik von Gerry & Gary sowie der Radio Arabella Band Ois Easy feat. Steffi Schaller auf. Im Abendprogramm für die Erwachsenen performen “Remode”, die derzeit beste Depeche Mode Tributeband aus Deutschland. Wie schon in den Jahren zuvor sind der Eintritt und alle Attraktionen frei. Und auch die kulinarischen Schmankerln von gut-bayerisch bis Food Truck tragen wesentlich zur guten Laune bei. Auch der Bierpreis erfreut das Herz: Die Hofbräu-Maß gibt es für 6 Euro.

Seit 1988 braut Hofbräu München auf dem Brauereigelände in München Riem. Zuvor war die 1589 vom bayerischen Herzog Wilhelm V. gegründete Brauerei mit ihren Braustätten am Alten Hof, am Platzl und am Wiener Platz in München vertreten. Fast 333.000 Hektoliter Bier werden heute jährlich in Riem hergestellt. 200.000 Maß Bier verlassen an Spitzentagen den Hof der Brauerei im Münchner Osten. Zur Hofbräu-Dult öffnet die Brauerei zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr ihre Pforten für einen wissens- und erlebnisreichen Blick hinter die Kulissen: In der Brauerei können die Besucher auf einem Rundgang alles Wissenswerte über das Bierbrauen erfahren. Wie wird Bier gebraut? Was kommt ins Bier hinein? Diese und andere Fragen beantworten die Hofbräu-Braumeister. Natürlich können auch die vielfältigen Bierspezialitäten verkostet und schon Wochen vor der Wiesn unfiltriertes Hofbräu-Oktoberfestbier selbst gezapft werden. Die Hofbräu Weißbierspezialitäten gibt es im beliebten Weißbierkarussell.

Die Hofbräu-Dult ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln des MVV zu erreichen: Mit der U2 zur Messestadt-Ost oder mit der S2 nach Riem. Von dort aus geht regelmäßig ein kostenloser Shuttle-Service direkt zum Brauereigelände.

Zum Zeitplan vom Bühnenprogramm geht es hier.

… und wenn er nicht ausverkauft ist, dann gibt es ihn vielleicht auf der Hofbräu-Dult auch noch – den fünffach gehopften Hallodri (Video von der Braukunst-Live):

Video von der Hofbräu-Dult 2014:

 

 

 

 

 

Zurück Grünwald: Kinderschädel in Geocache-Versteck ruft Mordkommission auf den Plan
Weiter Gstanzl-Slam im Hofbräuhaus München: Tickets gewinnen

Auch lesenswert

Frühlingsfest in München feiert 55-jähriges Jubiläum – Freibier zum Festauftakt

Am Freitag, 26. April 2019 um 16 Uhr, eröffnet das 55. Frühlingsfest auf der Theresienwiese …

Braukunst Live am Wochenende im MVG Museum in München: Fokus auf leichte Biere

Mit dem Schwerpunkt auf alkoholarme und -freie Biere greift die Braukunst Live einen aktuellen Trend …

Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt

Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Lange hatte die Narrhalla ein Prinzenpaar für die neue Faschingssaison gesucht. Am 11.11. dann der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.