Lesung \\\”Dinge, die um drei Uhr nachts geschehen\\\”

10. Juli 2024
Lesung \\\"Dinge, die um drei Uhr nachts geschehen\\\"

Wann

10/07/2024    
19:00 - 20:30

Wo

Café Gans am Wasser
Mollsee im Westpark, 81373 München

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Wir blicken hinter die Fassade der Nacht und beleuchten, was sonst verborgen bleibt. Ob melancholisch, amüsant, erschreckend oder fantastisch. Durch eine Uhrzeit vereint, entstanden Texte, die jede Facette des menschlichen Erlebens beleuchten und durch ihre Vielfalt an Stilen, Themen und Genres bestechen.

Wir, das Schreibsündikat e.V., sind ein Verein, der zwar noch in den Kinderschuhen steckt, sich aber nicht davor scheut das große Ziel der Förderung deutschsprachiger Literatur zu verfolgen. Durch regelmäßige Treffen und ständige gegenseitige Kritik wachsen wir über das literarische Schaffen der einzelnen Mitglieder hinaus und geben durch Lesungen und Veröffentlichungen kreativ Schreibenden eine Plattform, um ihre Werke einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Wie aus unserem Namen offenbar wird, wollen wir uns nicht durch Normen und Konventionen einschränken lassen, sondern betrachten uns spielerisch als den Sündenfall der deutschen Literaturlandschaft. In dieser Lesung präsentieren wir zum ersten Mal Ausschnitte aus den Texten der bald erscheinenden Anthologie „Dinge, die um drei Uhr nachts geschehen“: dem kollektiven Erstlingswerk von zehn Autor*innen des Schreibsündikats.

Die Lesung findet am 10.7. ab 19 Uhr im Gans am Wasser am Mollsee im Westpark statt. Der Eintritt ist frei, Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden.