Tag Archiv: Falschgeld

Geldfälscher am Hauptbahnhof München festgenommen – Frauen zum Zahlen geschickt

Zwischengeschoss Hauptbahnhof München

Ein 23-jähriger Bulgare konnte am 18. Februar 2021 am Hauptbahnhof in München festgenommen werden. Er hatte zwei Frauen drei 100 Euro Noten gegeben, um sie bei einem Finanzdienstleister am Bahnhof einzuzahlen. Dabei wurde festgestellt, dass es sich um Falschgeld handelt. Der Geldfälscher konnte festgenommen werden.  Am Donnerstag, 18. Februar 2021, versuchten zwei Frauen im Alter von 41 und 57 Jahren …

Mehr lesen »

München: Falscher Fünfziger führt zu Hasch-Plantage

Polizeipräsidium München

Fingerabdrücke auf einem falschen 50-Euro-Schein haben zu einem Drogendealer geführt, der eine Marihuana-Plantage betreibt. Der 33-Jährige hatte vor einiger Zeit mit dem falschen Fünfziger in einem Getränkemarkt in München-Schwabing gezahlt. Ein Abgleich eines Fingerabdrucks darauf führte nun auf die Spur des Hasch-Züchters. Bereits im Januar dieses Jahres hatte ein Unbekannter in einem Getränkemarkt mit einem falschen 50-Euro-Schein gezahlt. Dieser wurde als …

Mehr lesen »

München: Geldfälscher von TV-Doku inspiriert – Scheine mit Farbdrucker hergestellt

Polizeipräsidium München Ettstraße

Ein Geldfälscher ist bereits im April aufgefallen, als er mit einem falschen Fünfziger bei Mc Donalds in München-Moosach bezahlen wollte. In der letzten Woche wurde seine Wohnung durchsucht und es konnten weitere gefälschte Geldscheine sichergestellt werden, die er mit einem Farbdrucker hergestellt hatte.  Bereits am Dienstag, 18. April 2017, gegen 13 Uhr, wollte ein 22-jähriger Münchner seine Bestellung in einem …

Mehr lesen »

München: Auf Oktoberfest mit Falschgeld bezahlt – jetzt klickten die Handschellen

Polizeistreife Wiesnwache Oktoberfest

Ein 56-jähriger Mann hat auf dem Oktoberfest 2015 in München mit Falschgeld bezahlt und nach seiner Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Ermittlungen der Polizei haben nun ergeben, dass er 34 falsche Zwanziger in Umlauf gebracht hat. Jetzt wurde er wieder verhaftet und nach Stadelheim eingeliefert. Am Samstag, 3. Oktober 2015, bezahlte ein 56-jähriger Mann seine Mahlzeit in der Wirtsbudenstraße …

Mehr lesen »