31. Aubinger Herbstfest: 140jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr

Auf geht’s zum 31. Aubinger Herbstfest vom 1. bis 4. September 2022. Heuer wird dort vor allem das 140jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr gefeiert. Neue Festwirte sind Hans Stadtmüller jun. und Michaela Jofer aus der alt eingesessenen Wirtsfamilie, welche die “Fischer Vroni” auf dem Oktoberfest betreibt. 

Vorstellung des Plakats 31. Aubinger Herbstfest
Vorstellung des Plakats 31. Aubinger Herbstfest anlässlich der Bierprobe bei der Freiwilligen Feuerwehr Aubing

Auf geht’s zum 31. Aubinger Herbstfest – Das beliebte Stadtteil-Volksfest im Münchner Westen lädt alle Münchnerinnen und Münchner ein, gemeinsam vom 1. bis zum 4. September 2022 zu feiern und auch, um Tradition und Brauchtum zu unterstützen. Ebenso bietet es viele, auch kostenlose Attraktionen für Kinder und Familien.

Standkonzert zur Eröffnung am Donnerstag

Die Eröffnung am Donnerstag, 1. September 2022, beginnt traditionell mit einem Standkonzert am Maibaum im Herzen von Aubing an der Bergsonstraße, Ecke Altostraße. Dort treffen sich um 17.30 Uhr die vielen Vereine mit Ihren Fahnen und Vereinswägen und starten unter musikalischer Begleitung zu einem Festzug mit Festkutsche durch Aubing und ziehen auf das Aubinger Herbstfest am Belandwiesenweg ein.
Um 18.00 Uhr zapft der Schirmherr, Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard, traditionell das erste Fass an und eröffnet mit dem Vorsitzenden des Freiflächenverein, Sebastian Kriesel, das 31. Aubinger Herbstfest.

Am Abend spielt die Blaskapelle Unterbrunn zünftig auf und die Vereine tragen mit den Aubinger Trommlern, Bayrischen Volkstänzen vom Gebirgstrachtenerhaltungsverein Almfrieden Aubing und einem Maßkrugstemmen des Aubinger Burschenvereins mit zum Programm bei.

Markt im Zelt am Freitag

Am Freitag, den 2.September 2022, wird beim „Markt im Zelt“ gezeigt, was viele Produzenten, Vereine und Firmen im Münchner Westen zu bieten haben. Neben Angeboten der Aubinger Landwirte sind auch Kunsthandwerker mit von 12 bis 16 Uhr dabei.

Abends feiert Aubing das 140-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr mit einer grandiosen Zeltparty, wo „DJ Tomm“ auflegt. Beginn ist ab 19 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Getränke City Reitmeier (Schwemmstr. 22) und bei Autofit Strixner (Spieltränkergasse 3); Restkarten an der Abendkasse.

Politischer Frühschoppen mit Markus Söder 

Am Samstag, den 3. September 2022, geht es bereits um 10 Uhr (Einlass 9 Uhr) mit einem politischen Frühschoppen los. Die CSU München-West mit Landtagsabgeordneten Josef Schmid begrüßt den bayrischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder. Musikalisch umrahmt wird der Frühschoppen durch die Aubinger Blaskapelle. Aus der Festküche gibt es zum Frühschoppen kesselfrische Weißwürste.

Von 14.00 bis 17.30 Uhr stehen Kinder und Familien im Mittelpunkt. Mit ermäßigten Preisen im Festzelt gibt es viele kostenlose Angeboten, eine Hüpfburg und ein Kasperltheater. Die Schützengesellschaft Aubing zeigt den Jüngsten beim Lichtgewehrschießen, wer eine gutes Auge hat, der Madlverein veranstaltet ein Kinderschminken, der Judoclub Aubing zeigt seine besten Talente bei einer Vorführung und die Freiwillige Feuerwehr begeistert Klein und Groß mit einer Fahrzeugschau beim Kinder- und Familiennachmittag.

Abends geht es ab19 Uhr weiter mit der großen Zeltparty zum 140-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Aubing mit der Band „Münchner G’schichten“.   Eintrittskarten im Vorverkauf wie oben; Restkarten an der Abendkasse.

Großer Festumzug zum 140jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Aubing

Am Sonntag, den 4. September 2022, gibt Aubing nochmals richtig Gas. Ab 8 Uhr werden die Festbesucher zu einem Weißwurstfrühschoppen im Rahmen des 140jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Aubing mit begrüßt. Um 10 Uhr findet eine ökumenische Feldmesse in der Ubostraße 5 im Garten der Pfarrei St. Quirin mit vielen Fahnenabordnungen, Vereinen und Feuerwehren statt. Ab 12 Uhr gibt es ein Mittagessen im Festzelt mit der Blaskapelle des Musikverein Eichenau, bevor dann um 14 Uhr der große Festzug durch Aubing startet.

Ab 15.30 Uhr werden die Zugteilnehmer und Gäste im Festzelt das Jubiläum ausklingen lassen, bevor dann ab 18 Uhr die Party- und Oktoberfestband „Nachtstark“ nochmal zum Abschluss der Festtage Aubing und das Festzelt rockt.

Auf dem Aubinger Herbstfest wird das Augustiner Bier noch traditionell aus Holzfässern ausgeschenkt. Die Maß kostet 9,70 €. Jeden Tag gibt es ein günstiges Mittagsgericht aus der Küche von Hans Stadtmüller jun. Er ist zusammen mit Michaela Jofer der neue Festwirt und steht mit Ihr für Qualität, für die die Familie seit Jahrzehnten auch mit dem Wiesnzelt „Fischer Vroni“ bekannt und bewährt ist. Steckerlfisch aus der Fischer Vroni und Münchner Gerichte zu fairen Preisen, auch das zeichnet wieder das Aubinger Herbstfest aus.

Auf der Festwiese wird von Donnerstag bis Sonntag ein kleiner Schaustellerpark betrieben.

Veranstaltungsort: Belandwiesenweg in 81245 München Aubing, 3 Minuten von der SBahnstation Aubing (S4) sowie Bushaltestelle Ubostraße (Linie 162 und 143) gelegen.

 

Fotostrecke von der Plakatvorstellung mit Bierprobe bei der Freiwilligen Feuerwehr Aubing

Zurück Mann rennt mit Messern bewaffnet durch Münchner Altstadt
Weiter Isarinselfest am Wochenende: 100 Konzerte und Aktionen

Auch lesenswert

Heute vor 50 Jahren hat in München-Giesing der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet

Vor 50 Jahren, am 4. Dezember 1971 hat in der Martin-Luther-Straße in München-Giesing der erste …

50 Jahre U-Bahn München - C2-Züge im Retrolook

U-Bahn München wird heute 50 Jahre alt – Jubiläumszüge in Retrodesign unterwegs

Die U-Bahn München feiert am 19. Oktober 2021 ihr 50-jähriges Jubiläum. Das Ereignis wurde am …

U-Bahnhof München

50 Jahre U-Bahn in München: MVG startet Jubiläums-Wochen

Am 19. Oktober 1971 ist die erste Münchner U-Bahnlinie U6 vom Kieferngarten zum Goethplatz eröffnet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.