München: Verbotswidrig über Gleise gewendet – von Tram gerammt

Der Fahrer eines Toyota hat am Mittwoch in der Landsberger Straße verbotswidrig über die Tramgleise gewendet. Dabei hat er eine Straßenbahn übersehen, die das Auto rammte. Der Toyota-Fahrer wurde schwer verletzt und musste geborgen werden. Ein Fahrgast in der Straßenbahn erlitt leichte Verletzungen. 

Tram rammt Auto in der Landsberger Straße München
Tram rammt Auto in der Landsberger Straße München

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, gegen 11:25 Uhr, wendete ein 48-jähriger Münchner seinen Toyota auf der Landsberger Straße in München Schwanthaler Höhe verbotswidrig über die Gleise der Straßenbahn.  Er bemerkte die Trambahn nicht, die von hinten kam und in die gleiche Richtung unterwegs war.  Die Tram leitete eine Schnellbremsung ein, aber es kam trotzdem noch zu einem Zusammenstoß beider
Fahrzeuge.

Dabei wurde das Fahrzeug des 48-Jährigen in das Gleisbett geschleudert und der Fahrer des Toyota im Fahrzeug eingeklemmt. Dieser musste von der Münchner Feuerwehr befreit werden. Um den schwer verletzten Mann möglichst schonend aus seinem Fahrzeug zu befreien, mussten die Einsatzkräfte beide Türen auf der Fahrerseite sowie die B-Säule entfernen. Anschließend wurde der Fahrer in einen Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. 

In der Trambahn wurde eine 53-jährige Frau aus München leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die gesamte Landsberger Straße einschließlich des Schienenverkehrs gesperrt werden, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Pkw-Fahrer wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Zurück Vor G7-Gipfel: Acht Polizeiautos in München in Brand gesteckt – Polizei sucht Zeugen
Weiter München: 70.000 Actionsport-Fans feiern MASH 2022 im Olympiapark

Auch lesenswert

Blaulicht Notarzt

München: Fußgänger von Audi überfahren und schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag ist ein 26-Jähriger am Bavariaring in der Ludwigsvorstadt von München …

MVG 9-Euro Ticket München

9-Euro-Ticket ist ab 22. Mai bei der MVG in München erhältlich

Ab Mittwoch, 1. Juni, gibt es mit dem 9-Euro-Ticket drei Monate lang Fahrten im Nah- …

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.